Anzeige

Ungeklärte Fälle: Wer ist der Mörder von Carolin aus Endingen?

RTL2 zeigt ungeklärte Fälle. (Foto: pixelio)

Können diese Fälle endlich geklärt werden? Schon seit einiger Zeit arbeiten Ermittler mit Hochdruck daran, diese ungeklärten Fälle aufzuklären. In der neuen RTL2-Sendung werden fünf Fälle vorgestellt, in denen es bisher noch keine heiße Spur geht. Unter anderem geht es um den Mord an Carolin aus Endingen und an eine unbekannte, tote Frau in Gifhorn.

Ähnlich wie Aktenzeichen XY greift nun auch RTL2 ungeklärte Fälle auf und bringt die Zuschauer auf den neuen Stand der Ermittlungen. Heute geht es um die ermordete Lucile auf Kufstein, die im Januar 2014 in Kufstein von einem Unbekannten mit einer Eisenstange erschlagen wurde. Außerdem wird der Fall von Carolin aus Endingen gezeigt, die im November in Endingen vergewaltigt und getötet wurde. Handelt es sich bei den beiden Fällen um einen Doppelmord? Die Polizei sucht nun nach Hinweisen aus der Bevölkerung.

Ungeklärte Fälle

Außerdem zeigt Ungeklärte Fälle den Fall einer unbekannten Frau, die tot in Gifhorn gefunden wurde. Die Identität der jungen Frau ist bis heute unbekannt. Ob nun aus der Bevölkerung Hinweise eingehen? Außerdem wurde eine 23-jährige Studentin aus Göttingen sexuell bedrängt. Auch zu diesem Fall ersucht die Polizei nach Hinweise. Genauso wie zum letzten Fall, Alejandro aus Berlin-Kreuzberg. Er wurde grausam erstochen. Wer ist der Täter? Ungeklärte Fälle sehen wir heute Abend um 20:15 Uhr auf RTL2.
0
1 Kommentar
6
Robert Wagner aus Herten | 29.03.2017 | 14:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.