Anzeige

Trennung wegen Mac Miller: Ariana Grande entschuldigt sich bei Pete Davidson 

Ariana Grande verarbeitet ihre Beziehung zu Pete Davidson in eines ihrer neuen Lieder. (Foto: ©NYKCFAMOUS Ariana Grande)

Ariana Grande war ungefähr zwei Jahre mit Rapper Mac Miller zusammen. Danach war sie mit Pete Davidson in einer Beziehung. Die zwei verlobten sich sogar. Doch nach dem Mac Miller verstorben war, wurde die Verlobung wieder aufgelöst. Hatte Ariana doch noch Gefühle für ihren Ex Mac Miller?

Die Sängerin hatte ein paar sehr bekannte Ex-Freunde. Der Sänger Big Sean zum Beispiel. Oder Rapper Mac Miller der 2018 an einer Überdosis verschiedener Drogen starb. Es gab Artikel darüber, dass es dem Rapper nach der Trennung mit Ariana Grande emotional schlecht ging. Zum Beispiel hatte er einen Autounfall als er sich alkoholisiert ans Steuer gesetzt hatte. Fans machten Ariana dafür verantwortlich. Natürlich war sie dann am Boden zerstört, als sie erfuhr, dass Mac Miller gestorben ist. Zu dem Zeitpunkt war die Sängerin noch mit Pete Davidson liiert.

Hier entschuldigt sich Ariana Grande

Ihr neues Album ist am 07. Februar veröffentlicht worden. In der Single “Thank U, next” geht es um ihre Exfreunde und wie sie mit ihnen abschließt. In den Liedern wirkt die 25-Jährige insgesamt selbstbewusster. Im Lied “Ghosting” singt sie für ihren Ex-Verlobten Pete Davidson. In dem Song singt sie die Liedzeile “Ich weiß du hörst mich, wenn ich weine. Ich versuch es zu unterdrücken, wenn du nachts neben mir schläfst” oder “Ich weiß dein Herz bricht, wenn ich wieder wegen ihm weine [...], wenn ich ihn nicht ghoste”. Ghosten beschreibt den Kontaktabbruch während einer Beziehung. Sie bezieht sich also auf ihre beiden Ex-Freunde. Auch wenn Ari nicht mit Mac Miller zusammen war, sie dachte wohl ständig an ihren Ex und das wurde natürlich schlimmer, als er gestorben ist. Dafür entschuldigt sich die Sängerin, denn Pete war “so verständnisvoll” und er hat “mehr durchgemacht, als es irgendjemand tun sollte”, singt sie. Was Pete wohl von diesem Song hält? Zumindest konnte Ariana Grande ihre Gefühle in dem Song verarbeiten und sich mit ihrer Beziehung zu Pete auseinander setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.