Anzeige

"Step Up: Miami Heat in 3D" und "StreetDance 2" im Sommer in den Kinos

Der neue Teil der Step Up Reihe spielt anders als die letzten drei nicht in New York sondern in Florida. Er trägt den Titel „Step Up: Miami Heat in 3D“. In die Kinos kommt er in Deutschland am 9. August 2012. „StreetDance 2“ wird schon ab 7. Juni 2012 zu sehen sein.

Bei Step Up 4 geht es um die junge Emily, die unbedingt professionelle Tänzerin werden will. Sie wird gespielt von der Finalistin der amerikanischen Casting-Show „So You Think You Can Dance“ Kathryn McCormick. Emily stößt zufällig auf den gutaussehenden Sean, gespielt von Ryan Guzman. Der ist Anführer einer Dance-Crew, die laut promiflash.de in den Straßen von Miami immer wieder auffällige Flashmobs veranstaltet.

Das Fernsehen und die Presse lieben „The Mob“ dafür, wissen aber nicht wer genau hinter diesen Aktionen steckt. Emily kommt ihrem Traum einen Schritt näher, indem sie bei ihnen einsteigt. Schnell ist klar, dass sich Sean und Emily ineinander verliebt haben. Das Viertel, aus dem die Mitglieder der Tanzcrew „The Mob“ laut movie-infos.net stammen ist bedroht und sie versuchen sich mit Tanzen dafür einzusetzen.

„Step Up: Miami Heat in 3D“



„StreetDance 2“ knüpft an die Geschichte des ersten Teiles an. Die Gruppe Invincible erniedrigte den Streetdancer Ash, gespielt von Falk Hentschel, zutiefst. Dieser reist danach durch die ganze Welt um sich mit den besten Tänzern zu messen. Dabei trifft er laut filmkinotrailer.com auf die Salsa-Tänzerin Eva (Sofia Boutella) und verliebt sich in sie.

“StreetDance 2”

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.