Anzeige

Shawn Mendes. Gänsehaut-Moment mit dem "In my blood"-Sänger

Shawn Mendes trat in Manchester auf (Foto: Josiah VanDien, wikipedia, CC BY-SA 4.0)

Shawn Mendes hat nun für einen echten Gänsehaut-Moment gesorgt, der wirklich ans Herz geht. Der “Lost in Japan”-Interpret hat einem Fan dabei geholfen, endlich die Angst zu verlieren.

Vor einigen Jahren saß Shawn Mendes noch in seinem Kinderzimmer in Kanada und nahm Videos für Youtube und Vine auf. Doch mittlerweile hat der Kanadier sein Kinderzimmer gegen die größten Arenen der Welt ausgetauscht. Gerade ist er auch wieder auf Tour und spielt ein Konzert nach dem anderen. Unter anderem machte er auch einen Stop in Manchester und beglückte seine Fans mit einem Konzert. Doch einem Fan machte Mendes eine besonders große Freude.

Shawn Mendes trifft Manchester-Opfer

Shawn Mendes hat nun einem Fan, der damals beim Ariana Grande Konzert in Manchester dabei war, eine echte Freude gemacht. Amelia Thompson hat den Terroranschlag vor zwei Jahren überlebt und betrat nun zum ersten Mal wieder die Konzerthalle, um Shawn zu treffen. Doch dann wurde sie überrascht. Sie erwartete nicht nur ein gutes Konzert, sondern Mendes hat sich auch persönlich für sie Zeit genommen und ihr ein wenig die Angst genommen. Auch Mendes hat an dem Tag an die Opfer des tragischen Terroranschlags gedacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.