Anzeige

Paride gewinnt Finale von „The Biggest Loser“ 2013!

Das große Finale von The Biggest Loser 2013 kann kommen. Pierre, Paride und Bernhard dürften bereit sein. Doch welcher TBL-Kandidat hat am meisten abgenommen und erhält somit die Siegprämie von 50.000 Euro? Gibt es vielleicht eine „dicke“ Überraschung? Oder wird Pierre seinem Favoriten-Status gerecht und gewinnt The Biggest Loser 2013?

The Biggest Loser 2013 neigt sich dem Ende. Heute entscheidet sich wer das große Finale gewinnt. Hier zählt einzig das Resultat auf der Waage. Doch wer hat prozentual am meisten abgenommen und holt somit den Titel „The Biggest Loser“ 2013? Eines kann man schon mal festhalten, denn alle Kandidaten können stolz auf ihre Leistung sein und starten nun in ein gesünderes Leben. Dafür haben die Trainer Dr. Christine Theiss, Ramin Abtin und Silke Kayadelen gesorgt. Doch im Finale zeigen nicht nur Pierre, Pari und Bernhard welche körperlichen Veränderungen sie in den letzten Monaten durchgemacht haben, sondern es werden alle TBL-Kandidaten nochmal auf die Waage gehen. Für die meisten war The Biggest Loser die letzte Chance. Doch haben sie diese auch genutzt?

Welcher Nicht-Finalist gewinnt die Traumreise?

Alle Kandidaten die es nicht ins Finale bei The Biggest Loser geschafft haben kämpfen nun um eine Traumreise. Hier gilt, wie auch bereits die gesamte Staffel, die Person die prozentual am meisten abgenommen hat, gewinnt die Reise. Den Anfang im kleinen Finale bei The Biggest Loser 2013 macht Team Grau – Anja und Janina. Die beiden Powerfrauen aus Hamburg sind nicht wieder zu erkennen. Janina hat 33,3 Kilo verloren. Das entspricht 27,77 Prozent ihres Körpergewichtes. Sehr gute Leistung, die Janina zu Hause errungen hat. Anja übertrifft dieses Ergebnis, denn sie hat 50,5 Kilo abgespeckt. Prozentual sind das 31,64 Prozent und somit vorerst der erste Platz. Weiter geht es mit dem ersten Teil von Team Orange – Markus. Optisch hat er sich schon mal hervorragend verändert und das beweist auch der Verlust von 41 Kilo. Markus hat somit 30,17 Prozent seines Körpergewichtes verloren. Doch Anja kann er damit nicht vom Thron stoßen. Vielleicht schafft es ja eine Dame aus Team Grün – Julia oder Denise? Julia hat stolze 38,4 Kilo abgenommen damit wird sie Anja nicht gefährlich. Allerdings Denise konnte mit ihren 33,28 Prozent Anja von Platz Eins verdrängen. Sie hat 45,5 Kilo abgenommen und sieht fantastisch aus.

Es geht nahtlos weiter bei The Biggest Loser. Team Schwarz ist als nächstes an der Reihe. Manuel und Stefan waren das schwerste Biggest Loser Team das es jemals gab. Sie mussten leider schon in Woche Zwei das Camp verlassen. Manuel hat dennoch 28 Kilo und Stefan 46,7Kilo abgenommen. Damit sind sie für Denise keine große Konkurrenz. Man kann ihnen nur wünschen, dass sie am Ball bleiben und weiter Gewicht reduzieren. Team Türkis hat im Biggest Loser Camp immer mal wieder für Ärger gesorgt. Das lag vor allem an Michaels Spielchen. Aber bei The Biggest Loser geht es rein um die Abnehmleistung und Susanne hat 29 Kilo verloren. Bei Michael sind es nur 12,3 Kilo. Ihn hat scheinbar zu Hause die Motivation und Disziplin verlassen.

Wird eine Frau die Traumreise gewinnen?

Momentan sieht es noch so aus. Denn Denise steht immer noch an der Spitze. Sie hat prozentual am meisten Gewicht verloren und sitzt somit verdient auf dem Winner-Sofa. Doch die Konkurrenz schläft nicht. Jetzt versucht es zunächst Team Pink mit Philipp und Hakan. Philipp hat bereits zugegeben, dass er es zu Hause etwas hat schleifen lassen. Damit hat er nicht untertrieben, denn er hat sogar 1,8 Kilo zugenommen. Das ist sehr schade. Er hat die Chance, durch The Biggest Loser sein Leben zu verändern, nicht wahrgenommen. Hakan hingegen hat zumindest 15 Kilo abgenommen. Das genügt jedoch nicht um Denise von der Spitze zu verdrängen. Team Rot – Barbara und Jeannette überzeugen nicht nur optisch und auf der Waage, sondern Jeannette steuert auch noch einen sehr emotionalen Moment hinzu. Denn sie macht ihrem Mann nochmals einen Heiratsantrag. Ein sehr rührender Augenblick bei The Biggest Loser 2013. Sie werden sich erneut das Ja-Wort geben und dass kirchlich in einem Traum in Weiß. Hierzu hat Jeannette unglaubliche 47,5 Kilo abgenommen. Barbara hat stolze 23,3 Kilo abgenommen und ihre Freudensprünge macht sie völlig zurecht.

Piero aus Team Limette hat bereits im Halbfinale erkennen lassen, dass er es alleine nicht wirklich gebacken bekommt. Er hat sich scheinbar kein Vorbild an seinem Zwillingsbruder Paride genommen, der ja im Finale von The Biggest Loser um den Titel kämpft. Piero hat lediglich 19,8 Kilo Gewicht verloren. Team Blau – Sezer und Bahar – sind kaum wieder zu erkennen. Sie haben sich fantastisch gemausert und sehen besser aus denn je. Sezer hat wahnsinnige 49,9 Kilo abgenommen das entspricht 25,91 Prozent seines Körpergewichts. Doch seine Frau Bahar steht ihm in nichts nach. Sie hat ihr Gewicht um 40,6 Kilo reduziert und stößt somit Denise vom Thron.

Bahar gewinnt das kleine Finale!

Die ehemalige Biggest Loser Camp-Mutti hat wohl die größte Verwandlung der Nicht-Finalisten durchgemacht. Sie sieht unfassbar gut, frisch und vor allem jung aus. Ein völlig neuer Mensch! Das beweist auch das Wiegeergebnis, denn Caro hat stolze 45,9 Kilo abgenommen und steht somit den jungen TBL-Kandidaten in nichts nach. Außerdem sichert sie sich so Platz Zwei hinter Bahar und kann mehr als stolz auf sich sein. Das bedeutet jedoch auch, dass Bahar das kleine Finale bei The Biggest Loser 2013 gewonnen hat. Sie erhält damit nicht nur den Respekt Aller, sondern auch eine Woche Luxusurlaub. Doch jetzt wird es erst richtig spannend, denn jetzt startet das große Finale. Wer wird The Biggest Loser 2013? Pierre, Paride oder Bernhard?

And the Winner is…?

Endlich bekommt man die drei Finalisten Pierre, Paride und Bernhard zu Gesicht. Sie stehen absolut verdient im Finale von The Biggest Loser 2013! Den Anfang macht Pierre. Seine Mutter Caro hat ja bereits super vorgelegt. Ihr Sohn steht ihr allerdings in nichts nach. Er steht völlig zu Recht im Finale und das beweist er auch auf der Waage. Pierre hat sagenhafte 75,9 Kilo abgenommen das entspricht einem Verlust von 38,45 Prozent seines Körpergewichts. Bei Paride kann man es einfach nicht übersehen, was er in den letzten Monaten geleistet hat. Dieses Ergebnis treibt sogar Dr. Christine Theiss Tränen in die Augen. Sein Ehrgeiz hat sich gelohnt. Paride hat unfassbare 63 Kilo abgenommen. Sprachlos – ist wohl das Wort, das einem bei Bernhard einfällt. Er ist kaum wieder zu erkennen. Ein völlig neuer Mensch. Seine Willensstärke ist beeindruckend. Das zeigt auch sein Wiegeergebnis. Denn Bernhard hat grandiose 73,6 Kilo abgenommen. Prozentual entspricht das einem Verlust von 46,85 Prozent seines ursprünglichen Körpergewichts. Damit steht es nun fest. Paride ist The Biggest Loser 2013! Die 50.000 Euro hat er verdient gewonnen. Davon kann sich Paride nun erst einmal neue Kleidung kaufen, denn aus dem alten Kleiderschrank dürfte sicherlich nichts mehr passen. Hier bleibt nur noch zu sagen: Respekt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.