„Minions 2“: Rückkehr der kleinen gelben Brillenschlangen

Mit Minions 2 kann das Chaos der kleinen Bananenesser weiter gehen, der Film soll noch 2021 in den Kinos erscheinen.

Jeder kennt sie und jeder liebt sie, die kleinen Süßen Wesen, die sich auf ihrer eigenen Sprache verständigen. Über die Jahre hinweg haben sie sich einen großen Namen machen können. Minions ist nämlich der erste Animationsfilm, der nicht von Disney ist und trotzdem 1 Milliarde Dollar Umsatz machen konnte, eine ganz schön große Nummer. Mittlerweile gehört er sogar zu einer der erfolgreichsten Filme der Welt, er spricht natürlich vor allem Kinder an und ist auch perfekt für diese geeignet. Der Film handelt von den kleinen gelben Wesen, die es schon seit Urzeiten geben soll, die nur ein Lebensziel verfolgen, und zwar das Dienen eines Superschurken. Seit es die Minions gibt dienten sie schon Berühmtheiten wie dem T-Rex, einem Pharao, Dracula, einem Ritter oder sogar Napoleon. Wie wir die Minions kennen, sind diese Chaotisch und vor allem auch tollpatschig, was dazu führte, dass sie alle ihre Anführer durch ein Missgeschick umbrachten. Wegen dieser Missgeschicke entschieden die jetzt sehr traurigen Minions, sich in eine Eishöhle zurück zu ziehen und sich von der Welt zu isolieren, weil ihnen eben ein böser Superschurke fehlte, der sie anführt. Der nächste Superschurke, der sie anführen sollte, steht jedoch bevor und soll der böseste aller Bösen sein, die Rede ist natürlich von keinem anderem als Gru höchstpersönlich. In Minions 2 sollen Fans erfahren, wie es dazu kam, dass Gru jetzt ein Superschurke ist.

„Minions 2“ Handlung und Kinostart

Gru, der es eigentlich liebte der Menschheit den Tag zu vermiesen, verabschiedete sich in der „Ich einfach unverbesserlich“ Reihe von seinem Superschurken Dasein, weswegen sich viele Fans nicht sicher waren, wie es in Minions 2 weiter gehen wird. Mit dem neuen Trailer von Minions 2 steht es jetzt jedoch fest, Fans kriegen laut kino.de einen Einblick in die Vorgeschichte von Gru und wie er zu dem Superschurken geworden ist, den man aus den anderen Filmen kennt. Hierbei werden Fans auch neben Bob Stuart und Kevin einen anderen Minion namens Otto kennenlernen! Als Teenager wollte Gru immer zu den „fiesen Sechs“ gehören, die ihn nie wirklich ernst nehmen konnten und ihn auch nicht aufnahmen. Genau aus diesem Grund stahl Gru ein wertvolles Juwel der fiesen Sechs, was sie dann im Endeffekt doch aufmerksam machte. Wie bei fast allen kommenden Filmen, war auch Minions 2 für das Jahr 2020 geplant, kommt jetzt aber am 1. Juli 2021 raus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.