Anzeige

Lisa Kudrow liefert Update zur "Friends"-Reunion

“Friends”-Star Lisa Kudrow äußert sich positiv zu einer Cast-Reunion. Deren letztes Treffen ist nämlich schon eine ganze Weile her.

Die Corona-Krise hat einiges negatives, aber auch ebenso viel positives bewirkt. Denn viele Menschen suchen das Wiedersehen mit alten Bekannten. So auch unsere Stars. Sehr viele Casts aus beliebten, etwas älteren Filmreihen oder Serien haben sich per Video getroffen und sich unterhalten. Neben dem Cast von “High School Musical”, “The Office”, “The Nanny” und “Victorious” ist nun auch eine “Friends”-Reunion möglich. Schauspielerin Lisa Kudrow, die die Phoebe verkörperte, hält zumindest viel von der Idee. “Ich kann kaum erwarten, dass es passiert. Wir sechs waren seit 25 Jahren nicht mehr zusammen in einem Raum, und haben uns nur einmal vor ein paar Jahren privat zum Abendessen getroffen... Ich kann mir nur vorstellen, dass es (die Reunion) Spaß machen könnte. Ich meine, es wird wirklich Spaß machen.” Sieht ganz so aus, als sei ein virtuelles Treffen schon beschlossene Sache.

Das ist “Friends”

“Friends” ist eine US-amerikanische Serie, die von 1994 bis 2004 produziert wurde. Sie handelt von sechs Freunden, dargestellt von Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer. Prinzipiell geht es um die Leben der Freunde, deren Beziehungen, deren Probleme und deren Glück. Die wichtigsten Elemente einer Seifenoper also. Oder wie David Crane und Marta Kaufmann - die Erfinder der Serie - sagen: “Es geht um Sex, Liebe, Beziehungen, Karrieren, die Zeit in deinem Leben, wenn alles möglich ist, was wirklich aufregend und wirklich erschreckend ist. Es geht um die Suche nach Liebe und Bindung und Sicherheit, und die Angst vor Liebe und Bindung und Sicherheit. Es geht um Freundschaft, denn wenn du jung und allein in der Stadt bist, dann sind deine Freunde deine Familie.“


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.