Anzeige

"Köln 50667": Liebesbrief für Tom! (SPOILER) steckt dahinter

Hat “Köln 50667”-Tom etwa eine heimliche Verehrerin, die ihm einen Liebesbrief geschickt hat? Das denkt zumindest Freddy. Doch was ist dran?

“Köln 50667” gehört mit “Berlin - Tag und Nacht” zu den beliebtesten deutschen TV-Seifenopern heutzutage. Seit Januar 2013 - also kurz nachdem “Berlin - Tag und Nacht” in die Verlängerung ging, ist die Show im deutschen Fernsehen montags bis freitags ab 18 Uhr im Vorabendprogramm auf RTL II zu sehen. Auch bei dieser Serie waren zunächst nur 120 Folgen geplant. Doch Deutschland steht total auf Trash-TV! Deshalb ging die Soap schon bald in Verlängerung und ist auch heute, sieben Jahre später noch total angesagt. Über zu geringe Einschaltquoten kann sich der Sender zumindest nicht beklagen. “Köln 50667” ist ein direktes Spin-Off von “BTN”, denn “BTN”-Meike Weber verließ Berlin 2013 - und ging nach Köln. Und RTL II dachte sich, man könne ja mal mitgehen. Das war definitiv ein guter Plan!

Hat “Köln 50667”-Tom etwa eine Verehrerin?

Wie auch bei Erfolgsserie “BTN” kommt in “Köln 50667” das Drama alles andere als zu kurz. Die Charaktere stolpern nur so von einer Krise in die nächste. So auch Tom und Jill. Die beiden sind gute Freunde - mit gewissen Vorzügen. Das könnte man direkt falsch verstehen, und das tut Jills Freund Freddy auch. Er denkt nämlich, dass die beiden eine Affäre haben. Dabei gibt Jill Tom doch nur Nachhilfe! Denn Tom ist nicht sonderlich gut im Lesen und Schreiben. Dass seine Freundin ihm dabei hilft, weiß Freddy, der Toms bester Freund ist, allerdings nicht. War klar, dass das irgendwann eskalieren wird. In der Folge von heute Abend tut es das auch. Denn Freddy erwischt Tom, wie er ein verdächtiges Schreiben vor ihm versteckt, und der eifersüchtige Jungspund denkt dabei natürlich sofort an einen Liebesbrief - und zwar von Jill. Ohje! Da können wir mal gespannt abwarten, wie das weitergeht!


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.