Anzeige

Goodbye Deutschland: Moderatorin will nach Australien

Für die Auswanderer-Familien aus “Goodbye Deutschland” gibt es verschiedene Motive, sich ein neues Leben im Ausland aufzubauen. Für die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Dr. Franziska Rubin ist der Umzug nach Australien ein Start in ein ganz neues Leben.

Die Auswanderer-Show zeigt auch heute Abend bei "Goodbye Deutschland" sehr mutige Familien, die aus den unterschiedlichsten Gründen in ein ihr unbekanntes Land ziehen möchten. Für manche ist alleine das Wetter ausschlaggebend, um bereits alle seine Sachen zu packen und sich ein neues Leben im Ausland aufzubauen. Für die erfolgreiche TV-Moderatorin Dr. Franziska Rubin gab es jedoch einen ganz anderen Grund, jetzt mit ihrer Familie nach Australien zu ziehen.

Wird Franziska in Brisbane zurechtkommen?

Für Dr. Franziska Rubin gab es an und für sich keinen Grund, in das weite Australien auszuwandern. Doch ihr Ehemann hat in Brisbane ein sehr gutes Jobangebot erhalten, was die Familie natürlich dazu animierte, sich dort nach einer langfristigen Unterkunft umzusehen. Doch legte die Auswanderin in Deutschland bereits eine beachtliche Karriere als Fernsehmoderatorin ab und muss diese jetzt fürs Erste aufgeben. Wie wird die Familie mit dem Umzug zurechtkommen und kann Franziska auch in Australien ihren Traumjob weiter ausüben? Das alles erfahrt ihr heute Abend bei “Goodbye Deutschland” um 22:15 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.