Anzeige

Goodbye Deutschland: Ist dieses Projekt zu viel für Steve Young?

Ist sein neues Projekt zu viel für Steve Young bei "Goodbye Deutschland"? (Foto: Palme am Strand_by_Margit Völtz_pixelio.de)

Heute Abend läuft wieder eine neue Folge Goodbye Deutschland - Die Auswanderer. Mit dabei ist Steve Young, der sich an ein neues Projekt in Thailand wagt! Doch übernimmt er sich mit seinem Bistro?

Steve Young ist kein Unbekannter im Showgeschäft: der Rentner steht seit Jahrzehnten als erfolgreicher Musiker auf der Bühne, und ist vor allem bekannt für seine Shows und Partys auf Mallorca. Doch nicht etwa dort sehen wir den Schlagersänger bei "Goodbye Deutschland", sondern in Thailand! Dort hat er sich in der Stadt Pattaya seinen Lebenstraum erfüllt: der Rentner wohnt mit seiner Freundin hier in einer Luxusvilla, die so in Deutschland viel zu teuer für ihn wäre.

Eine neue Aufgabe für den Rentner

Doch der Ruhestand in seiner Luxusvilla ist nicht das große Ziel des Sängers. Denn er sucht sich eine neue Aufgabe, und eröffnet ein Bistro. Das stellt sich aber als um einiges schwieriger heraus, als Steve Young es sich wohl erhofft hatte. Denn wie so oft bei “Goodbye Deutschland” verbergen sich hinter neuen Projekten oft größere Herausforderungen, als die Auswanderer vorher annehmen. Hat auch Steve Young sich mit seinem Bistro übernommen? Das erfahren wir heute Abend um 20:15 Uhr auf VOX!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.