Anzeige

Ewige Helden 2018: Hält Philipp Boy noch durch?

Wie schlägt sich Philipp Boy bei "Ewige Helden"? (Foto: Schwimmerin_R_K_by_Albrecht E. Arnold_pixelio.de)

Die zweite Folge von “Ewige Helden” hat es krafttechnisch heute ganz schön in sich. Hier kommen sogar die profis ganz schön ins Schwanken. Gerade Philipp Boy muss sich bei der Aufgabe extrem konzentrieren.

Dieses Jahr treten wieder neue Athleten an, um als “Ewige Helden” die TV-Show zu verlassen. Cecila Sasic, Hilde Gerg, Moritz Fürste, Pascal Hens und Magdalena Brzeska müssen sich Woche für Woche neuen Herausforderungen stellen, die nicht nur Kraft kosten, sondern vor allem auch mentale Stärke verlangen. Heute scheint es sogar so, dass Philipp Boy ein wenig an seine Grenzen kommt, denn die neuste Aufgabe bedarf Arme aus Stahl.

Ewige Helden: Schafft es Philipp Boy?

Der heute Wettbewerb nennt sich “Kraftpaket” hier müssen die Kandidaten ihr eigenes Körpergewicht möglichst weit tragen. Wie die Vorschau auf Vox schon verrät, ist es für Philipp Boy kein einfacher Spaziergang, denn gerade in den Kurven muss man schauen, dass man das Gleichgewicht behält. Aber wie weit wird der Athlet am Ende kommen? Und wie werden sich die anderen schlagen? Das sehen wir heute Abend um 20.15 Uhr bei “Ewige Helden”.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.