Anzeige

“Die Geissens”: Carmen Geiss hat die Nase voll!

Carmen Geiss hätte auf diese Erfahrung sicherlich verzichten können. Heute Abend sehen wir bei den “Geissens” eine Situation, bei der das Wasser eindeutig zum Überlaufen gebracht worden ist.

Die Geissens sind immer für eine Überraschung und ein Abenteuer zu haben. Carmen, Robert, Davina und Shania haben gemeinsam schon so manches Abenteuer bestritten. Die Millionärs-Familie ist bereits um die halbe Welt gereist, lernte die asiatische Kultur kennen oder besuchten das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Doch diesmal wartet ein neues Highlight auf die Familie. Heute Abend gehts für alle zum Campen. Allerdings ist Carmen so gar nicht davon begeistert.

“Die Geissens” unter Wasser

Heute Abend schlafen die Geissens nicht auf der Jacht oder in einem Luxushotel, sondern ganz einfach im Zelt. Das Tolle: Die Familie kann direkt am Strand übernachten. Allerdings bringt das auch eine Gefahr mit. Mit der Flut rückt das Wasser immer näher und plötzlich ist alles nass. Das gefällt Carmen überhaupt nicht und sie macht deutlich, dass sie nicht gerade viel vom Campen hält. Robert scheint es allerdings ganz gut zu gefallen. Kann sich Carmen am Ende doch noch fürs Zelten begeistern? Das zeigt sich heute Abend um 20.15 Uhr auf RTL2.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.