Anzeige

Bindi Irwin: Ihr größter Wunsch für die Hochzeit 

Bindi Irwin hat sich an ihrem Geburtstag mit ihrer großen Liebe verlobt. Für ihre Hochzeit hat sie schon ziemlich konkrete Pläne, besonders eine Sache ist ihr wichtig.

Chandler Powell hat alles richtig gemacht bei seinem Antrag: An Bindi Irwins 21. Geburtstag, versteckte er ihren kleinen Bruder mit einer Kamera im Gebüsch des Zoos und ging dann vor Bindi Irwin auf die Knie. Der kleine Bruder knipste fleißig ihr überwältigtes Gesicht, als Chandler Bindi gefragt hat, ob sie ihr Leben mit ihm verbringen will. “JA! Für immer!”, lautete ihre freudige Antwort. Kurz darauf wurden die Bilder fleißig auf Instagram gepostet und das Glück der beiden geteilt. Bindi Irwin und Chandler Powell werden heiraten und Bindi hat jetzt schon eine genaue Vorstellung von einem bestimmten Part der Hochzeit.

Bindi Irwins größter Wunsch für die Hochzeit

Auch wenn die Verlobung noch frisch ist, Bindi Irwin hat schon die eine oder andere konkrete Vorstellung für die Hochzeit. Nicht das Brautkleid oder Essen sind ihr wichtig. Sie musste durch die Verlobung direkt an ihren tragisch verstorbenen Vater Steve Irwin denken, der traditionell auf der Hochzeit zwei wichtige Aufgaben gehabt hätte: Die Braut zum Altar führen und den Vater-Tochter-Tanz. Ihm zu Ehren hat Bindi Irwin nur einen großen Wunsch für ihren besonderen Tag: Ihr Bruder Robert soll sie zum Altar führen. Sie sei sehr dankbar, dass ihr Bruder immer für sie da war, erzählt sie “Entertainment Tonight”, deswegen möchte sie von ihm übergeben werden. Auch für den Vater-Tochter-Tanz hat sie sich etwas besonderes überlegt: Ihrer Mutter soll die Ehre gebühren, da sie einen ebenso wichtigen Teil ihres Lebens darstellt, wie ihr verstorbener Vater. Diese Hochzeit wird definitiv eine der rührendsten Feiern aller Zeiten werden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.