Anzeige

Billie Eilish:”Trump wird wiedergewählt”

“Woman of the Year” Billie Eilish äußert ihre Meinung zu den kommenden Wahlen in den Vereinigten Staaten von Amerika. Sie will sich mehr politisch engagieren.

Billie Eilish äußerte sich vor Kurzem über die anstehende Wahl des*r US-Präsidenten*in. Derzeit ist Donald Trump der Präsident der Vereinigten Staaten und sorgt für gespaltene Meinungen im Land. Es gibt entweder Leute gibt die ihn und seine Tätigkeit als Präsident gut finden, oder die, die ihn und alles, was er macht ständig kritisieren. Zu den Kritikern gehört auch Sängerin Billie Eilish. Sie ist der Meinung, dass Donald Trump wieder gewählt wird. Ihr fällt es schwer das zuzugeben, da ihr diese Tatsache das Herz bricht. Vor allem, weil Donald Trump im derzeitigen Rennen zwischen den Kandidaten, ganz vorne mit dabei ist. Deswegen will die frisch 18-Jährige sich politisch engagieren, wie das “Klatsch-Tratsch”-Magazin berichtet. Sie ist sich aber noch nicht ganz sicher, wen sie 2020 wählen wird.

Billie Eilish: Queen of “Anti-Pop”

Billie Eilish ist bekannt für ihren einzigartigen Style. Nicht nur ihre Musik in Verbindung mit der Produktion und den Liedtexten ist einzigartig, sondern auch die Visuals, die sie in ihren Musikvideos hat. Das aktuellste Beispiel für bizarre Visuals und Effekte ist ihr neuestes Video zu dem Lied “Xanny”. Auf dem Video ist zu sehen, wie Leute Billie Zigaretten am Gesicht ausdrücken, während sie dabei keine Miene verzieht. Ein weiteres Video, was auch in einer Art verstörend ist, wäre ihr “When the Party’s over”-Video. In diesem sitzt sie auf einem weißen Stuhl, in einem weißen Raum und ist weiß gekleidet. Vor ihr ist ein Tisch, auf dem ein Glas gefüllt mit schwarzer Flüssigkeit steht. Sie trinkt das Glas komplett aus und es scheint, als würde die ganze Flüssigkeit wieder aus ihren Augen raus kommen. Billie ist für diese Musikvideos dankbar, da sie ein Team hat, was ihre Vorstellungen so umsetzen kann wie sie will. Das ist offensichtlich nicht etwas, was in jedem Musikvideo vorkommt und für manche sogar nicht gut mit anzusehen. Am Ende ist es jedoch einzigartig und gewagt, vor allem weil die 18-Jährige riskiert, dass derartige Videos oder Songs nicht gut ankommen. Doch wie man nach diesem erfolgreichen Jahr sieht, ist ihre Angst unbegründet - sie ist die erfolgreichste Künstlerin 2019.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.