Anzeige

Ariana Grande: Zum Jahrestag - süße Erinnerung an Mac Miller 

Die Sängerin Ariana Grande hatte es im letzten Jahr definitiv nicht leicht. Nach dem Tod von Ex-Freund Mac Miller, ging auch die Beziehung mit Pete Davidson in die Brüche. Nun erinnert die 25-Jährige in einer Instagram-Story an Mac Miller.

Der Rapper Mac Miller verstarb 2018 in Sommer an einer versehentlichen Überdosis verschiedener Drogen. Zu der Zeit war Ariana Grande noch mit Pete Davidson verlobt. Doch die Trauer um ihren Ex-Freund brachte die beiden wohl auseinander. Nach einem Liebes-Comeback sieht es gerade eher nicht aus. Am 25. März postete Ariana in ihrer Instagram-Story ein schwarzes Bild. Darauf war in weißer Schrift “six years” (“sechs Jahre”) geschrieben. Ein kleines Herz fügte die Sängerin auch hinzu.

Ariana Grande: Auf den Tag genau

Doch was hat das Ganze zu bedeuten? Und was hat das mit ihrem Ex-Freund Mac Miller zu tun? Genau am 25.März 2013 erschien das Lied “The Way”. Zu der Zeit war Ariana noch nicht so bekannt wie sie es heute ist. Mit dem Song war sie das erste Mal in den Top 100 der Billboard Charts. Mac Miller wirkte auch in diesem Lied mit. Und zwei Jahre später fingen sie an, miteinander auszugehen. Drei Jahre waren Ariana und Malcolm, wie der Rapper mit bürgerlichem Namen heißt, zusammen. Wegen seinen Drogenproblemen, beendete Ariana allerdings die Beziehung. Das erste Lied was Ariana Grande zusammen mit Mac Miller machte, liegt also genau sechs Jahre zurück. Sie gedenkt mit ihrer Instagram-Story ihrem Ex-Freund und verdeutlicht wie viel in sechs Jahren so passieren kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.