Anzeige

Apple: Auf diese Produkte können sich Käufer der Marke in 2021 freuen

Von neuen Handymodellen, neuen MacBooks bis zu geheimen Projekten, die uns dieses Jahr erwarten könnten, doch was steckt dahinter? (Foto: apple, CC0, via Wikimedia Commons)

Dieses Jahr werden wir noch einiges neuen von Apple zu bieten bekommen, kann es auch sein, dass uns Käufer geheime Projekte erwarten werden?

In 1976 wurde sie von Steve Jobs, Steve Wozniak und Ronald Wayne gegründet, die mittlerweile weltbekannte Marke „Apple“. Apple wurde mit einem Startkapital von nur 1.300 Dollar gegründet, und hat bis heute einen Umsatz von fast 300 Milliarden Dollar. Und das nicht ohne Grund, durch ihre Smarten und leicht zu bedienenden Produkte überzeugen sie laut  de.statista.com rund 800 Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Qualität hat ihren Preis, dieses Motto verfolgt Apple stets, denn ihre Produkte verkaufen sich trotz der hohen Preise im Gegensatz zu anderen Handymarken wie Samsung oder Huawei trotzdem sehr gut. Man könnte fast sagen, dass es zwei Arten von Menschen gibt, einmal die IPhone-Anhänger, die eins oder mehrere Produkte von Apple besitzen oder die, die eben keins haben. Die Debatte welche Marke jetzt nun die beste ist, wird damit wohl nie ein Ende finden. Neben Smartphones bringt Apple aber auch andere Produkte wie Tablets, Laptops, Kopfhörer oder sogar Uhren heraus, einen eigenen TV-Sender, der sich AppleTV+ nennt, besitzen die Softwareentwickler mittlerweile auch schon. Seitdem das erste IPhone in 2007 herausgebracht wurde, ist bis heute ein Release eines oder sogar mehreren Pro Jahr nicht ausgeschlossen, die Leute stehen Schlange, um sich das neueste IPhone so schnell wie möglich zu ergattern, manche campen sogar vor Ort, verrückt, nicht wahr? Und genau deshalb kommt die wichtige Frage auf, was wird denn alles dieses Jahr von Apple kommen und ist es möglich, dass uns geheime Projekte erwarten?

Einmal Festhalten an alle Apple-Fans, es ist einiges für dieses Jahr geplant

Fangen wir erstmal mit dem wesentlichen an, was wahrscheinlich die meisten am Ehesten interessiert, ja, es kommen neue iPhones, doch wie diese heißen werden, ist laut giga.de noch eher unklar. Ob nun dieses Jahr das iPhone 13 erscheinen wird, kann man so nicht genau sagen, was jedoch sicher ist, ist, dass die Reihe des iPhone 12 gleich vier neue Modelle bekommt, genauso wie das iPhone SE, das billigste der Apple Handys kriegt eine Plus Version, also das iPhone SE Plus. Neue iPads, MacBooks, AppleWatches sowie eine dritte Generation der AirPods sind auch schon in Planung, ganz schön viel. Da hört es aber natürlich noch nicht auf, wäre ja auch langweilig. Kommen wir zu den sogenannten „geheimen Projekten“ von denen davor schon die Rede war. Hierbei handelt es sich um genau drei „Überraschungen“. Einmal hätten wir da die „AirTags“, ein kleines Scheibenförmiges Gerät, das wie eine Art Schlüsselfinder dienen soll. Dass dieses Gerät schon länger in Planung ist, sollte nichts Neues sein, dieses Jahr soll es mit der Veröffentlichung aber endlich klappen. Eine verbesserte Version des Apple TVs soll ebenfalls auf dem Markt erscheinen, die sich „A12X“ nennen soll. Und zu guter Letzt hätten wir da noch eine eigene AR-Brille von Apple, die für eine erweiterte Realität dienen soll, soll es auch in den nächsten Jahren auf dem Markt geben. Ob all das stimmt und nicht nur falsche Versprechen sind, wissen wir jedoch spätestens dann, wenn es so weit ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.