Anzeige

Angela Merkels historische Rede an das Volk - zusammengefasst

Gestern Abend hat sich die deutsche Bundeskanzlerin, Angela Merkel mit einer historischen Rede an die Bevölkerung gewandt. Hier sind die wichtigsten Stichpunkte.

Wenn die Bundeskanzlerin, Angela Merkel sich direkt an das Volk wendet und eine 20-minĂŒtige Ansprache hĂ€lt, dann ist das Thema, um das es geht Ă€ußerst brisant. Gestern war eine direkte Ansprache unausweichlich. Das Coronavirus breitet sich auch in Deutschland rasant aus und fordert vor allem unter der Ă€lteren Generation viel zu viele Opfer. Nach aktueller Lage gibt es in Deutschland bereits mehr als 12.000 infizierte Menschen. 28 Personen sind verstorben. Deshalb ist es enorm wichtig, dass sich jeder BĂŒrger an die Maßnahmen, die zur EindĂ€mmung des Virus ergriffen worden sind, hĂ€lt. Im Folgenden sind die wichtigsten Stichpunkte der gestrigen Ansprache aufgezĂ€hlt.

1. “Es ist ernst”

Das stellte Angela Merkel gestern Abend klar. Jeder Deutsche soll sich der aktuellen Lage und der Ausnahmesituation bewusst werden. “Seit dem Zweiten Weltkrieg gab es keine Herausforderung an unser Land mehr, bei der es so sehr auf unser gemeinsames solidarisches Handeln ankommt”, mahnte die Bundeskanzlerin. Bedankt hat sich Merkel vor allem auch bei allen medizinischen FachkrĂ€ften, die im moment unter Extremsituationen arbeiten mĂŒssen. “Was Sie leisten ist gewaltig. Ich danke Ihnen von ganzem Herzen dafĂŒr!“


2. Abstand als Zeichen der FĂŒrsorge

Covid-19 verĂ€ndert das Miteinander in Deutschland gewaltig. Soziale Kontakte sollten vermieden werden und auch zu Hause ist es in diesen Tagen wichtiger denn je, Abstand zu den Mitmenschen zu halten. Die Bundeskanzlerin stellte klar: “Im Moment ist nur Abstand Ausdruck von FĂŒrsorge.“ Um vor allem die Ă€ltere Generation vor einer Ansteckung zu schĂŒtzen, sollten Enkel auch nicht mit ihren Großeltern in Kontakt kommen. Angela Merkel betonte: “Wir sind es gewohnt, FĂŒrsorge durch Zuneigung zu zeigen. Trotzdem mĂŒssen wir momentan andere Wege finden, um Zuneigung zu zeigen. Wir werden als Gemeinschaft zeigen, dass wir einander nicht alleine lassen.

3. Versorgung ist gesichert

Angela Merkel hĂ€lt es fĂŒr enorm wichtig, das öffentliche Leben in Deutschland weitestgehend einzuschrĂ€nken. Deshalb betonte sie: “Ich appelliere an Sie: Halten Sie sich an die Regeln, die nun fĂŒr die nĂ€chste Zeit gelten. Wir werden als Regierung stets neu prĂŒfen, was sich wieder korrigieren lĂ€sst, aber auch: was womöglich noch nötig ist.” Trotz der EinschrĂ€nkungen, die in Deutschland momentan herrschen, können sich die BĂŒrger auf eine gesicherte Lebensmittelversorgung jederzeit verlassen. HamsterkĂ€ufe seien laut der Kanzlerin einfach nur “sinnlos und letztlich vollkommen unsolidarisch”.

Abschließend bezeichnete Angela Merkel den Umgang mit dem Coronavirus als eine historische Aufgabe, die nur als Gemeinschaft bewĂ€ltigt werden könne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.