Anzeige

Alle Informationen und Hintergründe zu Carlos von Berlin Tag und Nacht

Wer ein Fan von der Scripted Reality „Berlin Tag und Nacht“ auf RTL 2 geworden ist, kann sich die Sendung ohne Carlos, dem Casanova, nicht mehr vorstellen. Seine ganz speziellen Charakterzüge bestehen zwar nicht aus immer positiven Eigenschaften, aber dennoch kommt er bei den BTN-Fans gut an. Was Carlos so besonders macht, könnt ihr hier erfahren.

Gespielt wird die Rolle des Carlos von Jan Leyk. Ob die beiden mehr verbindet als nur der Barkeeper-Job ist nicht bekannt. Im Gegensatz zu Carlos Plan, eine Bar in Hamburg mit einem Freund zu übernehmen, ging Jans Traum von der eigenen Kneipe in Erfüllung. Im Jahr 2010 eröffnete Jan die Bar „Hundert“ in Hamburg. Carlos zog dagegen nach seinem Misserfolg von Hamburg nach Berlin und fand dort wieder eine Stelle als Barkeeper. Derzeit arbeitet er im Berliner Club MATRIX.

Carlos – Frauenheld bei Berlin Tag und Nacht
Neben seinem Job legt Carlos aber auch viel Wert auf sein Äußeres. Mit viel Sport versucht er seinen Körper zu perfektionieren um sich dadurch noch mehr Chancen bei der Frauenwelt zu verschaffen. Bei Berlin Tag und Nacht gilt auf Grund seiner ständigen Affären und One-Night-Stands als Casanova, Macho und Frauenheld. Den Ruf genießt er zusehends. Statt eine feste Beziehung zu suchen, nutzt er die Frauen nur aus. Ob sich Carlos irgendwann wieder ernsthaft in eine Frau verlieben wird, bleibt abzuwarten. Eines steht aber fest Carlos Charakter ist bei Berlin Tag und Nacht zu einem unerlässlichen Bestandteil der Serie geworden und kommt bei den Fans trotz seines ruppigen Umgangs mit Frauen, gut an.

Das könnte Sie auch noch interessieren
Jessica - Berlin Tag und Nacht

Erfahre alle spannenden News zu Berlin Tag und Nacht

Was passiert nächste Woche bei Berlin Tag und Nacht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.