Anzeige

Mal wieder Hamburg

Hamburg: Hamburg, Hafen City | Am letzten Freitag ging es für mich zum traditionellen Jährlichen Besuch nach Hamburg, dieses Mal aber nicht alleine, da der Sohn von bekannten mit mir Hamburg unsicher machen wollte.

Gestartet haben wir unsere Hamburg Tour an der U- Bahnstation Landungsbrücken, von dort aus gingen wir an der Cap Sandiego und der Rickmer Rickmers vorbei um zu unserem ersten Etappenziel dem Miniatur Wunderland zu gelangen.

Nachdem wir uns gestärkt hatten, erkundeten wir die Themenbereiche, welche wir dank des kleinen Andrangs auch ohne großes Warten sehen konnten.

Nachdem wir das Miniatur Wunderland erkundeten, zog es uns zu den Roten Doppeldecker Bussen an den Landungsbrücken, von wo aus wir eine Stadtrundfahrt durch Hamburg machten.

Nach 1,5Stunden (15€ für Erwachsene, Erklärungen auf Deutsch und bei Bedarf auf Englisch) war die Tour u.a. vorbei an der Alster und der Reeperbahn vorbei und man hat viel von Hamburg gesehen und auch erfahren.

Zum Abschluss des Tages stand dann die Hafenrundfahrt an, welche aber auf Grund des Hochwassers nicht mit der Barkasse stattfand, sondern mit einem der großen Rundfahrt Booten.

Alles in allem war es wie immer ein schöner Tag in Hamburg, vorallem ohne Regen auch wenn es dunkle Wolken zu sehen gab.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.