Anzeige

In Greifswald gesehen: Der Ryck im Morgenlicht

Der frühe Weg zum Greifswalder Museumshafen ist empfehlenswert, das Resultat sind außergewöhnlich deutliche, in ihrer Farbigkeit entrückte Bilder voller Melancholie.
Greifswald: Hansering | Am frühen Morgen ist das Lichtspiel am Ryck voller Magie, die Flusslandschaft zeigt sich mit Nostalgie angefüllt und erinnert irgendwie an die romantischen Bilder von Caspar David Friedrich, den Greifswalder Maler, Grafiker und Zeichner des 19. Jahrhunderts.

Das silbrig schimmernde Licht des kühlen Morgens, die Zurückhaltung der Farben schafft am Ryck diverse Abbildungen, übersät von Melancholie.

Februar 2017, Helmut Kuzina
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.