Borussia Mönchengladbach - Olympique Marseille: Vorbericht zum Europa-League-Spiel

Am Donnerstag trifft Borussia Mönchengladbach auf Olympique Marseille, den aktuell Zweiten der französischen Liga. Die Begegnung wird um 21:05 Uhr im Borussen-Park in Gladbach angepfiffen. Gladbach muss unbedingt den Negativtrend stoppen, um im internationalen Wettbewerb noch eine Chance zu haben.

In der Bundesliga kommt Gladbach bislang nicht richtig in Tritt. Die 0:4-Niederlage gegen den SV Werder Bremen am Wochenende war wieder ein bitterer Rückschlag für die Borussia. Nach acht Spieltagen stehen die Fohlen mit neun Punkten nur auf Platz 13. Und der Abwärtstrend könnte weiter gehen. In der Europa League lief es zuletzt ähnlich ernüchternd. Gegen AEL Limassol kamen die Borussen nicht über ein 0:0 hinaus und gegen Fenerbahce Istanbul verlor das Team von Lucien Favre trotz eigener Führung mit 2:4. Ein Sieg gegen das starke Olympique Marseille ist eigentlich schon Pflicht, um noch Chancen auf das Weiterkommen in die nächste Runde zu haben.

Die Gastmanschaft aus Marseille steht nach neun Spieltagen auf Rang zwei der französischen Ligue 1. Am Wochenende verlor Marseille allerdings überraschend die Tabellenführung nach einer Niederlage gegen den Tabellenletzten ES Troyes AC. In der Europa League führt Olympique die Tabelle der Gruppe C noch an. Dort steht man punktgleich (jeweils vier Punkte) mit Fenerbahce Istanbul da. Ein Sieg morgen Abend könnte schon fast für das Weiterkommen reichen.

Die aktuellen Saisonverläufe beider Mannschaften lassen den Ausgang des Spiels offen. Beide Klubs konnten zuletzt in der Liga nicht überzeugen. Die Leistungen in der Europa League sprechen allerdings deutlich für Olympique Marseille. Das EL-Spiel wird am 25.10.2012 ab 21:05 Uhr live auf Kabel1 übertragen. Wahlweise kann man das Spiel auch auf ran.de im Livestream mitverfolgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.