Anzeige

Wir Bürger wollen gefragt und Informiert werden!

Gittelde: Edeka | Wir Bürger wollen gefragt und Informiert werden!

Hann. Münden/SG Bad Grund (kip) Bürgerinitiativen in allen drei Landkreisen wehren sich mit einem Bürgerbegehren gegen die angekündigte Fusion. Die Initiative ProGoe sucht eine parteiübergreifende Unterstützung für den Landkreis Göttingen. Die FREIEN WÄHLER und das BürgerForum Hann Münden unterstützen dieses Vorhaben aktiv, führt die stellvertretende Landesvorsitzende der FREIEN WÄHLER Renate Bitz aus.
Eine Fusion der Landkreise Göttingen, Northeim und Osterode wird diskutiert und wurde vom jetzigen Landrat des Kreises Göttingen Ende Oktober 2011 mit Nachdruck angeschoben. Viele Bewohner, vor allem in den Altkreisen Hann. Münden und Duderstadt haben die Kreisreform in den frühen 70er Jahren noch in Erinnerung. Negative Folgen bestehen noch heute, positive sind nur wenige zu erkennen, so Renate Bitz weiter.
Eine Entschuldung der Landkreise durch Hilfe vom Land erscheint verlockend. Jeder, der einen Haushalt führt weiß, dass ohne Strukturänderungen die Verschuldung sehr schnell wieder die alte Höhe erreichen wird. Bisher wurde kein Konzept vorgelegt, wie langfristig eine erneute Verschuldung vermieden werden kann, betont Renate Bitz.
Warum gibt es keine konkreten Aussagen zu den zu erwartenden Veränderungen, den
geplanten Maßnahmen zur Förderung der strukturschwachen Regionen, den
voraussichtlichen Standorten der einzelnen Behörden usw.? Dies sind Fragen, die die Menschen bewegt, ergänzt der Vorsitzende der FWG Einheitsgemeinde Bad Grund Bernd Hausmann, Gittelde.
Renate Bitz: „Wird uns Bürgern wieder einmal ein Projekt aufgezwungen, zu dem wir keine
ausreichenden Informationen bekommen und das keinen Nutzen erkennen lässt?“
Bernd Hausmann von der FWG Einheitsgemeinde Bad Grund betont. „Wir unterstützen mit Nachdruck das Bürgerbegehren der Bürgerinitiative „Für OHA“. Bei verschiedenen Aktivitäten haben wir uns schon eingebracht so am 1. und 2. Juni waren wir auf dem Edeka-Parkplatz mit einem Info-Stand präsent sein.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.