Anzeige

Gengenbach, eine Perle der Ortenau

Ritter auf dem Röhrbrunnen
Gengenbach: Stadt | Inmitten der Ortenau an einer alten römischen Handelsstraße zwischen Straßburg und Rottweil liegt an der Kinzig die Stadt Gengenbach. Kein Wunder, dass man hier Spuren keltischer, römischer und allemannischer Kultur findet, liegt Gengenbach doch so klimatisch günstig, dass Wein besonders gut gedeiht. Neben einem sprichwörtlichem mediteranen Klima und der schönen Landschaft begeistert die frohe Lebensart der Badener. Und dieses Lebensgefühl scheint sich auch auf die Umgebung zu übertragen.
Hübsche Häuser flankieren den Markt, auf dem regelmäßig auch Markt abgehalten wird. Und wenn man durch die kleinen Gassen streift, findet man nicht nur Plätze zum Verweilen, hier stehen auch Brunnen, von denen andere Städte nur träumen.
Und über alles wacht der Ritter auf dem Röhrbrunnen. Er wurde 1582 vom Straßburger Bildhauer Max Spranger geschaffen und wacht seitdem über das Geschehen hier am Markt von Gengenbach.
Geschichtsträchtig und doch modern kann man Gengenbach auch als Perle der Ortenau bezeichnen und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Die Gegend lädt nicht nur durch ihren Wein ein, man kann hier auch wandern und Radfahren.
1 2
1 2
1 1
3
1 1
1 3
1 2
1 2
1 2
2
1
1 1
1 1
1 2
3
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
13.683
Erika Walther aus Augsburg | 12.02.2012 | 17:26  
2.587
Jürgen Schindler aus Dessau | 12.02.2012 | 18:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.