Anzeige

Maritimes Weihnachtskonzert in St. Bonifatius Gehrden

Wann? 08.12.2012 19:30 Uhr

Wo? St. Bonifatius, Stadtweg 3, 30989 Gehrden DEauf Karte anzeigen
Maritime Weihnacht Bethlehemkirche
Gehrden: St. Bonifatius | Mit "Weihnachten auf hoher See" und "unter dem Kreuz des Südens" versuchten die Shanty Sänger aus Barsinghausen die Zuhörer in der Lindener Bethlehemkirche "Tausend Meilen von zu Haus" zu entführen. Mit " I am Sailing" führte der Vorsänger und Schlagzeuger Karsten Fuhr sie wieder nach Haus zurück. Die stürmischen Weihnachtsabende an der Küste, und die Gefahren bei der Heimkehr an der schwierigen Nordseeküste, ohne ausreichende Seezeichen für die Nacht, " Laßt die Küstenfeuer brennen" versuchten die Sänger mit See Erfahrung der gebannt lauschenden Zuhörer Gemeinde nahezubringen. Karl-Heinz Godula schilderte wie es bei einer stürmischen "Christnacht auf der Hallig" zugeht. Beim Zusammenrücken der Menschen erklang dann auch schon einmal das "Ave Maria der Meere". Den Sklavenjunge Michael welcher den Heiligen drei Königen folgte um dem Christuskind seine Dienste als Trommler anzubieten (The little Drummer Boy) spielte der kleine Drummer Boy Marvin absolut perfekt, er erntete dafür donnernden Applaus. Die Seebären sangen "Nicht mehr lang dann ist Weihnacht", und sangen "Leise kommt nun die Nacht". Wer das Konzert verpasst hat kann es am Samtag den 8. Dezember um 19.30 in der St. Bonifatiuskirche in Gehrden noch einmal hören. Danach ist "Licht aus und Ruhe im Schiff" zumindest in diesem Jahr für Sänger und Zuhörer.
2
2
0
2 Kommentare
15.137
Christiane Wolff aus Hannover-Wettbergen | 05.12.2012 | 11:37  
13.536
Heidi K. aus Schongau | 05.12.2012 | 19:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.