Anzeige

Wacker´s B-Jugend verliert in der Nachspielzeit 2 Punkte

Am 9. Spieltag in der 1. Kreisklasse Staffel 1 (Hannover-Land) fand die Partie zwischen dem TSV Kolenfeld und dem SV Wacker Osterwald statt.
Die Gäste aus Osterwald begannen konzentriert und ruhig und erspielten sich so bereits nach 5 Minuten ihre erste vielversprechende Torchance. Auch die Kolenfelder erkämpften sich ihrerseits Tormöglichkeiten. So sahen die Anwesenden ein recht abwechslungsreiches Spiel, wobei die Wackeraner mehr Spielanteile besaßen. Nach einer erneuten Torchance der Osterwalder, der Ball wurde allerdings nicht nur über den Torwart gelupft, sondern auch über das Tor, ging es dann recht schnell. Den Abstoß der Kolenfelder konnten die Osterwalder zwar noch abfangen, doch dann verloren sie den Ball auch schnell wieder. Es war nur noch ein schneller Seitenwechsel der Kolenfelder nötig um durch den völlig freistehenden Mitspieler das 1:0 (16.) zu markieren. Osterwald steckte nicht auf und suchte weiter seine Chancen, von denen sie sich weiterhin etliche herausspielten. Doch erneut waren es die Kolenfelder, die in der 29. Minute, alle Freiheiten bekamen um den Ball in den eigenen Reihen laufenzulassen und so ohne Probleme das 2:0 erzielen konnten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte Osterwald dann aber endlich ihr längst überfälliges Tor. Nach einer Ecke von Maik Dahle traf Flavio Garske per Kopf zum 2:1 Halbzeitstand.
Mit Beginn der zweiten Halbzeit kam etwas Unruhe, auf und neben dem Platz, auf. Doch auch wenn die Osterwalder sich anfangs davon etwas anstecken ließen, fanden sie recht schnell zurück zu ihrem Spiel. Und so traf nach einem Freistoß der, in der ersten Halbzeit noch glücklose, Stürmer Marcel Prellinger in der 59. Minute zum verdienten Ausgleich. In der 75. Minute zeigte der andere Stürmer, Maximilian Chmura, seine Schnelligkeit und Ballsicherheit und erzielte, nach langem Abschlag des Osterwalder Torwarts Luke Stebbe das Führungstor der Osterwalder. Die Gäste aus Osterwald waren dem Sieg schon ganz nah, als in der Nachspielzeit die Kolenfelder nochmals einen Angriff starteten. Der ballführende Spieler zog im 16ner nach außen und der Osterwalder Torwart kam aus seinem Tor um ihn am Flanken zu hindern. Dies gelang ihm auch, er konnte den Ball ins Aus befördern. Doch da auch der Kolenfelder Spieler zu Fall kam entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter. Dieser Elfmeter war die letzte Aktion des Spieles und führte zum Endstand von 3:3.
Am kommenden Freitag muß die B-Jugend vom SV Wacker Osterwald nun zum Nachholspiel zum TSV Godshorn. Dieses Spiel wurde auf Grund der Lichtverhältnisse (kein Flutlicht) abgebrochen und wird nun erneut um 18:30 Uhr angepfiffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.