Anzeige

Spitzensportler kommt nach Frielingen

Rennrollstuhlfahrer Timm Seestädt (17 Jahre) / Leistungssport beim FfR e. V.

Timm Seestädt wechselte von Schleswig-Holstein nach Hannover ins Sportinternat des Landessportbundes. Rennrollstuhl fährt Timm seit 10 Jahren.
Die Sportlaufbahn begann im Heimatverein und im Jugendkader des DBS.
Im Jahr 2009 begann die internationale Karriere mit einem 3.Platz bei der Junioren Weltmeisterschaft in Nottwil/Schweiz, sowie dem Gewinn der internationalen Schweizer Meisterschaft über jeweils 800 m.
Durch diese Erfolge bekam Timm den nationalen C-Jugendkader Status.
2010 versuchte sich Timm als jüngster Teilnehmer am größten Rollstuhlmarathon der Welt, in Oita /Japan. Mit dem Wechsel in das Land Niedersachsen trainiert er im Landeskader und wird von Heinz Mohry betreut.
In der nächsten Saison startet Timm für den FfR e. V. Frielingen und wird dort ebenfalls von Heinz Mohry trainiert.
Bis jetzt startete Timm als vielseitig begabter Athlet erfolgreich über alle Strecken von 100m bis zum Halbmarathon, in der kommenden Saison wird eine Festlegung für die Mittelstrecke angestrebt.
Als Fernziel sieht Timm die Paralympics 2016.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.