Anzeige

Männermannschaft erreicht mit viel Unterstützung zwei Siege

Landesligateam des SC Budokwai Garbsen am Heimkampftag (Foto: N. Shahverdyan)
Am 13.05.2017 stand der 3.Kampftag in Garbsen an. Nach erfolgreichen Begegnungen sowohl am 1. und 2.Kampftag wollte das Team um Trainer Vigen Shahverdyan noch einmal nachlegen.

Zunächst eröffneten die Tanzformation „Love“ vom Tanzzentrum Kressler den Kampftag.

Nachdem die Tanzformation für Stimmung in der Halle gesorgt hatte trat das Heimteam gegen das Team aus Bremen an.
Und diese erste Begegnung wurde zu einem echten Krimi.
Am Ende der sieben Kämpfe wurde ein 1:2 gewertet – nahezu alle Kämpfe gingen über die volle Zeit.
Leonard Birkenfeld und Vadim Casin holten die zwei wichtigen Punkte für den SC Budokwai Garbsen.

Nach einer kurzen Verschnaufpause kam es zu der zweiten Begegnung gegen die Männer vom TUS Hermannsburg.
Hier wollte die Mannschaft vom Budokwai die Kämpfe vorzeitig entscheiden und keine unnötige Spannung aufbauen.
Dieses Ziel gelang mit schönen Techniken durch Nicolas Hirche, Vahe und Narek Shahverdyan, Leonard Birkenfeld und Vadim Casin.
Am Ende lautete das Endergebnis 2:5 für den SC Budokwai Garbsen.

Trainer Vigen Shahverdyan war sowohl mit der Leistungen der Kämpfer als auch mit dem Ergebnis zufrieden.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.