Anzeige

Leichtathleten laufen beim Survival-Run

Zieleinlauf Hand in Hand. v.l. Trainer Thorsten, Michel, Edith und Lewin.
Trainer Thorsten Lange vom SV Wacker Osterwald startete mit 4 seiner Leichtathletik-Jugendlichen beim Survival-Run im Serengeti-Park Hodenhagen. Ein Athlet war vorher umgeknickt und ging oder lief langsam im Wechsel die Strecke. Trainer Lange lief mit den 3 Gesunden die 8 km Crossstrecke mit 25 künstlichen Hindernissen plus den natürlichen und einer 100 m Schwimmstrecke. Die 4 liefen gemeinsam und kamen Hand in Hand durchs Ziel. Nass, dreckig und stolz! Ein ganz anderes, hartes „Training“ was allen viel abverlangte. Die Zeit 57:45 Minuten, Platz 190 – 193 von 1703 Startern auf der 8 km Strecke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.