Anzeige

Erste Plätze bei den Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen der DLRG Ortsgruppe Garbsen e.V.

Teilnehmer der BEZ 2011
Am Samstag den 05.02.2011 fanden im Stadionbad Hannover die Bezirksmeister-schaften im Rettungsschwimmen der DLRG statt, an denen auch Schwimmer und Taucher der DLRG Ortsgruppe Garbsen e.V. teilnahmen.
Die Schwimmer mussten in unterschiedlichen Disziplinen ihre Fähigkeiten im Hindernisschwimmen, Retten einer Puppe mit und ohne Flossen, die Rettung mit einem Gurtretter und der Herz-Lungen-Wiederbelebung unter den Augen der Punktrichter unter Beweis stellen.

Roland Sapich und Rolf Schlösser belegten jeweils in ihrer Altersklasse den 1. Platz und werden im April 2011 die DLRG Ortsgruppe Garbsen e.V. bei den Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen in Duderstadt vertreten. Des Weiteren wurden auch 2. und 3. Plätze mit sehr guten Ergebnissen erschwommen.

Die Taucher der DLRG Garbsen sorgten für die Sicherheit unter Wasser und einen reibungslosen Ablauf beim Einsatz der Puppen bei den entsprechenden Disziplinen.


Die Schwimmer der DLRG Ortsgruppe Garbsen e.V. traten in den folgenden Alterklassen an:

AK 12 weiblich: 50m Flossenschwimmen, 50m kombiniertes
Schwimmen, 50m Hindernisschwimmen

4. Platz Ronja Wilde
8. Platz Alina Tegtmeier
9. Platz Fabienne Seyda


AK 13/14 weiblich: 50m Retten mit Flossen, 50m Retten,
100m Hindernisschwimmen

2. Platz Rebecca Hermann
3. Platz Eleonora Najdis


AK 13/14 männlich: 50m Retten mit Flossen, 50m Retten,
100m Hindernisschwimmen
4. Platz Tobias Sapich
6. Platz Konrad Hoppe


AK 17/18 männlich: 100m Retten mit Flossen, 50m Retten,
200m Hindernisschwimmen
1. Platz Roland Sapich


AK 55 männlich: 50m Retten mit Flossen, 50m Retten,
100m Hindernisschwimmen
1. Platz Rolf Schlösser
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Magazin Garbsen | Erschienen am 14.02.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.