Anzeige

Zwei Wanderungen,ein Ziel...

die Meerbruchswiesen. Der "Meerbruch" war zur Expo 2000 in Hannover ein registriertes Projekt der Weltausstellung und ist ein Feuchtgebiet mit Erlenbrüchen und kleineren Hochmooren von internationaler Bedeutung. Er liegt im Westen und Südwesten des Steinhuder Meeres und ist ein ca. 12 qkm großes Grünlandgebiet. Die Wiesen sind Lebensraum und Brutplatz für zahlreiche Vogelarten und Rastplatz für Zugvögel. Ausgangspunkt der ersten Wanderung am 26.3.16 war Winzlar und führte über den Radweg "Rund ums Steinhuder Meer" zum Aussichtsturm am Meer, die zweite Wanderung am 10.4.16 startete am Markplatz von Rehburg zum inmitten der Wiesen gelegenen zweiten Beobachtungsturm.
2
1
1
1
1
2
1
1
2
1
2
1
2
2
2
2
1
2
1
1 2
1
1
1
2
3 1
3 1
2
1
1 1
2
1
1
1
1
1
2
1
2
1
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
24.586
Carmen L. aus Pattensen | 14.04.2016 | 19:53  
4.895
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 14.04.2016 | 20:27  
1.858
Wolfgang H. Zerulla aus Burgwedel | 14.04.2016 | 23:41  
4.262
Uwe Roßberg aus Garbsen | 15.04.2016 | 11:11  
10.338
Nicole Käse aus Wunstorf | 15.04.2016 | 15:52  
4.262
Uwe Roßberg aus Garbsen | 17.04.2016 | 18:23  
10.338
Nicole Käse aus Wunstorf | 18.04.2016 | 15:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.