Anzeige

Spannung um den Schützenkönig in Frielingen

Garbsen: Festplatz Frielingen | Am Samstag, den 27.04.2019 um 18.30 Uhr waren die Berechnungen beim Schützenverein Frieingen beendet. Heike Wehrmann (1. Vorsitzende), Walter Wegener und Wolfgang Wikowski hatten sich ins Kämmerchen zurück gezogen und schauten die Liste zum Königsschießen 2019 durch. 18 Schützen und Schützendamen hatte auf die begehrte Scheibe geschossen, soviel wie schon Jahre nicht. Wer war nun der Beste am Kleinkalibergewehr? Die Spannung war riesig. Einige Schützen waren im Schützenhaus und warteten gespannt auf die Verkündung der Nominierten. Heike Wehrmann verlass sie in alphabetischer Reihenfolge. Anne Beermann, Anja Möller-Bormann, Sebastian Lorenz und Frank Over sind nun Anwärter auf den Titel Schützenkönig/in 2019. Auch bei den Kindern gab es 4 Teilnehmer, die jetzt gespannt auf ihre Platzierung warten. Dies sind Phil Beermann, Angelina Evers, Marcel Lorenz und Malwin Müller. Bei der Jugend des Vereins traten 5 Mitglieder an. Für den Jugendkönig/in 2019 stehen jetzt Lena Beermann, Sophie Ruthenberg, Tom Scheid und Maleen Schmidt in den Startlöchern. Am nächsten Wochenende beim Frielinger Schützenfest am 4. und 5. Mai 2019 ab jeweils 14:00 Uhr werden die Platzierungen gelüftet. Dort erhalten auch die Sieger des Preisschießen ihre Gewinne. Hier sind Karl-Heinz Weber vor Heinz Scholz und Ingo Kölling die Besten in diesem Jahr bei den Erwachsenen. Bei der Jugend hat Vanessa Scholz gewonnen. 
Die Spannung steigt bis zum Schützenfest und erst beim Ausmarsch am Samstag werden die Geheimnisse gelüftet. Der Vorstand hofft auf ein schönes und gut besuchtes Schützenfest auf dem Festplatz am Farlingsweg und abendlichem Tanz mit "Tony Pop Band" ab ca. 20.00 Uhr am Samstag Abend. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.