Anzeige

Smartphone, Verfassung und Geschichten - Plattdeutsch in allen Lebenslagen

Wann? 22.02.2018 19:30 Uhr

Wo? Sporthof Stelingen, Stöckener Straße 6, 30827 Garbsen DEauf Karte anzeigen
Garbsen: Sporthof Stelingen | Wi köret we´er platt - in Stelje/Es wird wieder platt gesprochen - in Stelingen
Am 22. Februar 2018 um 19.30 Uhr in der Gaststätte Sporthof Stelingen

Dass "Platt" Spaß machen kann, erfuhren die Freunde des Niederdeutschen jüngst in Schloss Landestrost in Neustadt a. Rbg. mit Ilka Brüggemann, Redakteurin für Plattdeutsch beim NDR und Lars-Luis Linek (geniale Mundhobelmusik) beim "Neddersassen-Törn". Oder in der Abtei in Wunstorf mit Ekhard Ninnemann, Kinderbuchgeschichten auf Platt und Duo Noordlücht mit Liedern auf Platt.
Thema "Över de Leevde" - Über die Liebe...

Ganz so professionell geht es natürlich in den Platt-Gesprächskreisen im Umland von Hannover nicht zu, dennoch aber fröhlich und interessant. Dafür sorgt die Zahl der Teilnehmer mit unterschiedlichen Interessen und Themen - und dem vielfarbigen Platt ihrer Heimatregionen.

In der Stelinger Gesprächsrunde vom 26.1.18 war ein zentrales Thema das "Smartphone", seine Verbreitung, Nutzen und Nachteil, das Negative der Dauernutzung. Ein aktuelles Thema.Auch wenn es kein plattdeutsches Wort für Smartphone gibt. Trotzdem kann man darüber reden. Auf Platt.

Neben eigenen Geschichten, die u.a. aus dem reichen Fundus von Jugenderinnerungen stammen oder erinnerungswürdige komische Reiseerlebnisse zum Inhalt haben, wurde aus den Büchern bekannter Autoren vorgelesen. Immer wieder beliebt Ina Müller, de Koddersnut ut´n Noorden. Oder Rudolf Kinau, der Oldtimer, Hermann Bärthel, der "typische" Hamburger mit einem Faible für "Anglizismen".

Dr. Boenigk, der vor längerer Zeit einmal ein aktuelles Porträt der alten Haustierart Leinegans gezeichnet hatte, stellte ein "kleines Büchlein" vor: Die Verfassung des Landes Mecklenburg-Vorpommern - auf Platt! Beinahe ein Unikum, dennoch aktuell. Plattdeutsch ist entsprechend der Europäischen Charta der Regional- oder Minderheitensprachen von 1992 zu schützen und zu fördern. Mäkelborg-Vörpoommern war lange Zeit wohl das einzige Bundesland mit einer niederdeutschen Version seiner Verfassung. Seit 1993.

2001, auf dem Tag der Niedersachsen in Lüneburg, wurde von einer Initiative eine Version für Niedersachsen vorgestellt. Angeblich wollte sich die damalige Landesregierung darum bemühen, dem Beispiel von Mäkelborg-Vörpommern zu folgen. Das dauerte eine geraume Zeit. Seit 2007 verfügt auch Niedersachsen über eine plattdeutsche Version der Verfassung, die Neddersassisch Verfaten. Es wäre interessant zu erfahren, wo sie zu erhalten ist, ob sie etwas kostet - oder kostenlos wie in Mäkelborg-Vörpommern schon an Schulkinder verteilt wird. Bislang hat sie jedenfalls "kein Aufsehen erregt". Oder? Immerhin: Es gibt seit etlichen Jahren eine plattdeutsche Version des Internetauftritts der niedersächsischen Landesregierung.

Wie jetzt eine Anfrage beim Ministerium für Wissenschaft und Kultur ergab, kann man die plattdeutsche Fassung der Verfassung beim Schuster-Verlag, Leer käuflich erwerben - oder im Antiquariat.... Mmm!?

Auch am Donnerstag, d. 22.2.2018 dürfte es wieder interessanten Gesprächs- und Vorlesestoff geben, wenn es in Stelingen heißt: Wi köret we´er platt.

Und sicherlich in guter "Verfassung". Kostenlos.

Jürgen B. Hartig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.