Anzeige

Traditionelles Treffen des Caravan-Club Niedersachsen e.V im ADAC

Der Caravan-Club Niedersachsen hatte in diesem Jahr sein traditionelles Wurstessen auf dem Rittergut Evensen. Es waren wieder 15 Einheiten mit ihren Wohnwagen zusammengekommen. Sogar Gäste aus Cuxhaven, Magdeburg und Wolfenbüttel hatten die Fahrt zu uns angetreten. Am Samstag stand der Besuch der Neustädter Sektkellerei Dupres an, der natürlich ein voller Erfolg war. Der Kellermeister gab launige Erklärungen zu den einzelnen Sektsorten und deren Herstellung ab. Anschliessend wurde ein Stadtrundgang gemacht damit richtig Hunger für den Abend vorhanden war. Abends konnte dann eine Wurstplatte oder Braunkohl mit Brägenwurst vertilgt werden. Dazu wurde Musik gemacht und nach dem Essen das Tanzbein geschwungen. Am nächsten Morgen musste noch ein Spaziergang absolviert werden und eine ,,Rittersuppe" stärkte uns dann für die Heimfahrt. Nicht zu vergessen, dass der Wettergott ein Einsehen hatte und keinen Regen schickte!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.