Anzeige

Spielmannszug erkundet Hamburger Hafen und Miniaturwunderland

Am 04. September pünktlich um 8:00h startete der Spielmannszug der freiwilligen Feuerwehr Osterwald Oberende zu seiner diesjährigen Fahrt. Als erstes stand der Besuch in der Welt des Miniaturwunderlandes in der Hamburger Speicherstadt auf dem Programm. In zwei Stunden konnten die Mitglieder (Aktive wie Fördernde) in die vielschichtige und durch unzählige Details glänzende Welt der Modellbahn in Spurgrösse H0 eintauchen. Ein Löscheinsatz im belebten Städtchen Knuffigen, die Wechsel von Tag zur Nacht, und die vielen Gimmicks bieten für alle Altersklassen einen kurzweiligen und sehr interessanten Besuch. Selbst beim dritten oder vierten Besuch trifft auf Situationen in der Modellwelt, die einem vorher verborgen geblieben sind.

Nach Besuch des MiWuLa wurde in der Gröninger Privatbrauerei für das Wohlbefinden des Leibs gesorgt. Im rustikalen Ambiente eines recht grossen Gewölbes wurden Fischspezialitäten, Roastbeef und Schweinshaxe angereicht. Dazu Gerstensaft aus eigener Brauerei.

Im Anschluss an diese Stärkung wurde ein Fahrgastschiff geentert, um während einer Hafenrundfahrt viel wissenswertes über Hafen, Docks und Schiffe zu erfahren.

Ab ca. 18:30h konnten die Mitglieder des Spielmannszugs an den Feierlichkeiten der Jugendwehr in Oberende teilnehmen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 11.09.2010
2 Kommentare
2.083
Thorsten Lange aus Garbsen | 07.09.2010 | 15:02  
1.647
Maria Tschentscher aus Wedemark | 07.09.2010 | 20:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.