Anzeige

Schießabend der „Jungen Wilden“ beim SV Osterwald Unterende im November 2017

Dennis Lehmann, Paul Bollhorst, Josephine Rost
Garbsen: SV Osterwald U/E | Am Freitag, 17. November 2017 war das Schießsportcenter „Zum Jagdschloß“ des Schützenvereins Osterwald Unterende voll; drei Generationen versammelten sich zum Schießen.
Die Senioren trafen sich zum KK-Schießen, die „Jungen Wilden“ für ihren eigenen Wettkampf mit der Armbrust, dem Luft- und KK Gewehr. 17 Junge Wilde nahmen den Kampf auf; nur wer in allen drei Disziplinen erfolgreich ist, hat auch Chancen auf den Gesamtsieg.

Nach hartem Kampf riefen Marcel Prellinger und Chris Wichmann zur Siegerehrung:
Auf Platz 3 kam Josephine Rost mit (52,9; 50,3;37,0 gesamt 140,2 Ring); Platz 2 belegte Dennis Lehmann (52,4; 49,8; 40,0 gesamt 142,2 Ring) und Sieger wurde Paul Bollhorst nach Platz 2 im September mit (51,6; 51,1; 41,0 gesamt 143,7 Ring).

Die Sieger wurden mit einem dreifachen „Gut Schuss“ gefeiert, anschließend wurde es noch ein lustiger Abend.
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.