Anzeige

Neujahrswanderung des Frielinger Heimatvereins

Start zur Wanderung auf dem Netto Parkplatz
Garbsen: Heimatverein | Trotz Blitzeis am Vortag waren auch in diesem Jahr wieder über vierzig Teilnehmer der Einladung des Frielinger Heimatvereins zur Neujahrswanderung gefolgt. Bei leichtem Nieselregen und teilweise noch rutschigen Wegen ging es in Begleitung des „Versorgungs-Bollerwagens“ auf die Strecke in Richtung Osterwald. Gewärmt durch Glühwein und andere Heißgetränke erreichten die Frielinger Heimatfreunde nach knapp zwei Stunden munteres, gemütliches Wandern das Restaurant Körber zum Grünkohlessen. Der Wirt servierte mit seinem Team ein reichhaltiges Grünkohl-Buffet mit Bregenwurst und Kassler, lecker und satt. Nach dem Essen mit gemütlichem Klönschnack ging es gesättigt und gestärkt auf den Rückweg. Unterwegs wurde noch eine Getränkepause eingelegt und die Reste verzehrt. Es dämmerte bereits, als die Heimatfreunde gut gelaunt wieder in Frielingen eintrafen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.