Anzeige

Freundschaftsschießen der Osterwalder Schützenvereine um das „Grüne Band“

Sieger Schützen Ron William Dreyer
Garbsen: SV Osterwald U/E | Das Freundschaftsschießen der Osterwalder Schützenvereine um das „Grüne Band“ findet seit 1955 statt; ab 1982 wird auch ein Grünes Band der Senioren ausgeschossen.

Im Februar 2018 trafen sich die Schützen aus Ober- und Unterende im Schützenhaus des SV Osterwald Oberende somit zum 64. Mal zum Kampf um das „Grüne Band“, 8 Schützen und 8 Senioren (zum 36 x) aus beiden Vereinen fanden zum geselligen Beisammensein und guten Gesprächen zusammen.
Vor den Scheiben wurde es aber ernst: Insgesamt schossen 16 Schützen/Senioren 50 Ring. Die Schützen aus Osterwald Unterende gewannen das „Grüne Band“ knapp mit 396 Ring zu 395 Ring von den Oberendern.
Beim „Grünen Band“ der Senioren war es ein Ring mehr: es gewannen die Unterender mit 396 Ring zu 394 Ring der Oberender.
Alle 4 Mannschaften schossen ein gutes Ergebnis.

Für die Einzelwertung mußte mehrfach gestochen werden, bis das Ergebnis vorlag:
Einzelwertung Senioren; Platz 1: Bernd Körber (Unterende, 50 Ring/50 Ring/50 Ring/50 Ring), Platz 2: Alex Benningsdorf (Oberende, 50 Ring/50 Ring/50 Ring/50 Ring/9 Ring) Platz 3: Felix Rösemeyer (Oberende, 50 Ring/50 Ring/49 Ring)
Einzelwertung Schützen: Platz 1: Ron William Dreyer (Unterende, 50 Ring/50 Ring/ 50 Ring/50 Ring/10 Ring), Platz 2: Volker Blume (Oberende, 50 Ring/50 Ring/50 Ring/49 Ring), Platz 3: Wolfgang Warnecke (Unterende, 50 Ring/50 Ring/50 Ring/48 Ring)
Es war ein gemütlicher Nachmittag, alle Sieger wurden gebührend gefeiert; allen Siegern ein dreifaches „Gut Schuß!“
Ein besonderer Dank gilt dem Auswerterteam sowie den Aufsichten am Schießstand.
Die Bänder und Einzelmedaillen werden beim Schützenfest in Unterende überreicht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.