Anzeige

Ausflug zum Entdeckertag nach Hannover

die Entdecker
Die Temperaturen an diesem Tag konnten eigentlich nur
jeden beflügeln dabei zu sein. Wo man auch hinschaute
keine Griesgrams in Sicht. Das erste Ziel war für uns die
neu gestaltete Lange Laube, Hannovers` erste Fahrradstrasse.
Die Madsack-Fassade mit ihrer modernen Farbgebung ,auch
ein Hingucker. An den Marktschreiern vorbei mussten wir
einen Basar, fast wie im Urlaub, durchqueren um dann die
eigentlichen Attraktionen des Entdeckertages zu finden.

Die “Entdecker” und die Scharwache aus Pattensen hatten
sich besonders herausgeputzt. Viele Informationsstände, für
Erwachsene wie Jugendliche gleichermaßen, weckten unser
Interesse. Um unser Leibeswohl brauchten wir uns keine
Gedanken machen, Angebote gab es genug. Einige Bühnen
zogen die Besucher mit Musik und speziellen Darbietungen
magnetisch an. Rock`n Roll am Georgsplatz konnte einige Pärchen nicht mehr auf den Sitzen halten.

Am Hauptbahnhof Joy Flemming auf der Bühne. Mit ihrem gewaltigen Stimmvolumen beherschte sie den Ernst August Platz. Schade nur, dass ein heftiger Regenschauer die tolle Stimmung etwas beeinträchtigte.Für uns
war klar, nächstes Jahr sind wir wieder dabei.
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Magazin Regionsentdeckertag 2010 | Erschienen am 28.09.2010
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Magazin Rezepte | Erschienen am 01.12.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.