Anzeige

ADFC radelt zur Hindenburgschleuse

Garbsen: Kastanienplatz Garbsen | Am Sonntag, den 16. Juli lädt der ADFC Garbsen/Seelze Mitglieder und Gäste zu einer Fahrradtour nach Hannover-Anderten zur Hindenburgschleuse ein. Start ist um 10 Uhr in Alt-Garbsen am Kastanienplatz (Hannoversche Straße/Calenberger Straße). Die Tour führt nur auf einem kurzen Stück am Mittellandkanal entlang und weiter am Stöckener Bach und über die nie gebaute Nordtangente (Niedersachsenring) zur historischen Hindenburgschleue. Eine Mittagspause mit Einkehr ist im Anderter Erlebnis-Biergarten "Stampeders" vorgesehen.

Die Rückfahrt geht durch die Eilenriede und am Maschsee entlang zum Startplatz nach Garbsen zurück. Die Gesamtstrecke beträgt ca. 55 km. Es wird mit mäßiger Geschwindigkeit geradelt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen von Rainer Haase unter Telefon 05131 455693 oder Mail: hoppel-garbsen@freenet.de

Weitere Touren auf der Homepage des ADFC Garbsen/Seelze
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.