Anzeige

Abschluß des Schützenfestes vom SV Osterwald Unterende - der Sonntag -

Katerpokal für Ariane Arand, Ehrenjuniorenpokal für Lennart Gieselmann
Garbsen: SV Osterwald U/E | Am Sonntag, 11. Juni 2017 trafen sich nach 2 harten „Feiertagen“ noch diverse (36!!) Schützen/innen gegen 10.00 Uhr im Schützenhaus „Zum Jagdschloß“, um den Katerpokal und den Pokal der Ehrenjunioren auszuschießen.
Beim Antreten des Vereins um 14.00 Uhr übernahm Fabian Feise das Zepter von Dennis Lehmann; er begrüßte den Bürgermeister Christian Grahl, Ortsbürgermeister Jürgen Haase und das Mitglied des Stadtrates Norbert Gehrke, dann folgte die Siegerehrung:
Den Pokal der Ehrenjunioren gewann Lennart Gieselmann nach Stechen vor Lea Bollhorst, Ron William Dreyer und Marlena Ruhnke.
Beim Katerpokal siegte Ariane Arand vor Lea Bollhorst, Jan Runkehl und Heinz Peter Murr.
Zusätzlich wurden noch Medaillen von den Jungen Wilden vergeben, den Besten Damenteiler erzielte Marijke Ley, bei den Herren siegte Kevin Loh.
Dennis Lehmann erhielt von den Jungen Wilden eine Zimmerscheibe mit allen Unterschriften und Fabian Feise ein Spezialgetränk.
Die Sau für des „ beste Aussehen“ am Schützenfestsonntag wurde diesmal von der Allgemeinheit vergeben, jeder konnte seine Stimme abgeben, die meisten Stimmen erhielt Ron William Dreyer.
Dann wurden die Gäste begrüßt: Ariane Arand, Christopher Weckesser und Bernd Dahle vom Festausschuß führten die Abordnungen aufs Zelt: die Schützenvereine aus Frielingen, Heitlingen, Berenbostel, Stelingen, Schloß Ricklingen, Letter und Osterwald Oberende sowie die Feuerwehren aus Oberende und Unterende wurden von den Musikfreunden Osterwald und dem Spielmannszug der Feuerwehr Oberende auf das Zelt geführt.
Zwischen den Schützenvereinen Unterende und Oberende wurde noch die Siegerehrung vom Grüne Band Schießen der Herren durchgeführt: Bei den Senioren gewann Oberende mit 1 Ring Vorsprung, bei den Herren siegte Unterende klar. In der Einzelwertung der Herren belegte Steffen Wendland Platz 1 und Heinrich Warnecke Platz 3,bei den Senioren Marco Hanebuth Platz 1 und Bert Freund Platz 2.
Der Zug ging dann unter musikalischer Begleitung der beiden Kapellen durchs Dorf, anschließend zu Kaffee und Kuchen wieder aufs Zelt.
Hier gab es dann als Leckerbissen ein Konzert der Musikfreunde Osterwald, danach trat eine Line Dance Gruppe aus Osterwald auf.
Noch ein Auftritt des Schützen DJ's; dann begann das Warten auf den großen Moment: Wer bekommt die Freundschaftsscheibe!
Um 18.00 Uhr lüfteten Fabian Feise und Dennis Lehmann das Geheimnis: ein Mann, jahrelanges Vereinsmitglied, jahrelanges Vorstandsmitglied und keine Kosten beim Frisör: Er rief Andreas Ruhnke auf die Bühne: er bekommt die Ehrenscheibe des Vereins für seine langjährige Vorstandstätigkeit, auch schießtechnisch hat er einiges zu bieten.
Andreas bedankte sich mit feuchten Augen und hoffte, das viele Mitglieder am Montag den Weg zu ihm finden würden.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.