Anzeige

Auf der Neuenburg gedrehter Märchenfilm wird zu Weihnachten im ZDF ausgestrahlt

Wann? 26.12.2012 12:30 Uhr

Wo? Schloss Neuenburg, Schloß 1, 06632 Freyburg (Unstrut) DEauf Karte anzeigen
Dreharbeiten zum ZDF-Märchenfilm "Die sechs Schwäne" auf Schloss Neuenburg in Freyburg (Unstrut)
Freyburg (Unstrut): Schloss Neuenburg | Premiere von "Die sechs Schwäne" am 26. Dezember 2012 um 12:35 Uhr im ZDF


Vor einem Jahr hat die Erfurter Kinderfilm GmbH die Dreharbeiten für den ZDF-Märchenfilm "Die sechs Schwäne" beendet. Knapp einen Monat war die Film-Crew in Mitteldeutschland unterwegs - unter anderem diente auch die romantische und nahezu märchenhafte Neuenburg in Freyburg als Drehort für die Verfilmung des Grimmschen Märchens. In den vergangenen Monaten erfolgte die Postproduktion des 85-Minüters, der am 26. Dezember 2012 um 12:35 Uhr im Zweiten Deutschen Fernsehen Premiere feiert.

Brennnesseln und eine böse Königin

Sechs Brüder hatte Karoline einst, die der Vater unbedacht im Zorn mit einem Fluch belegte. So ist aus jedem Bruder ein Schwan geworden und nur ihre Schwester kann sie erlösen. Sechs Jahre muss sie schweigen und sechs Hemdchen aus Brennnesseln nähen. Karoline verlässt den Vater und lebt fortan allein im Wald mit dem Ziel, ihre Brüder zu retten. Eines Tages trifft sie auf Prinz Markus (André Kaczmarczyk), der sich sofort in die stumme Schöne verliebt. Trotz der Intrigen von Königin Sieglinde (Julia Jäger), die ihren Thron in Gefahr sieht, wird bald Hochzeit gehalten und alles scheint gut. Karoline näht weiter an den Hemden und bleibt ihrem Schweigegelübde treu. Doch dann kommt es ganz schlimm ...

Hattop führte Regie

Die Darstellerin der Hauptrolle „Karoline“ ist Sinja Dieks. Seit 2008 studiert sie Schauspiel an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam. Die 25-Jährige sammelte neben ihren Theaterreferenzen bereits einige Erfahrung vor der Kamera – unter anderem spielte sie in der Folge „Gefallener Engel“ der ZDF-Krimi-Serie Bella Block mit und war 2010 im Tatort „Edel sei der Mensch und gesund“ zu sehen. Produzentin ist Ingelore König, Regie führte Karola Hattop. Die in Potsdam-Babelsberg ausgebildete Regisseurin ist seit 1994 freischaffend als Autorin und Regisseurin tätig und bekannt durch zahlreiche ARD- und ZDF-Primetime-Produktionen sowie Kinderfilme wie etwa „Prinz und Bottel“ oder „Wer küsst schon einen Leguan?“.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

2
2
2
2
3
2
1
1
1
1
1
1
1
3
1
1
0
12 Kommentare
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 18.12.2012 | 15:15  
112.086
Gaby Floer aus Garbsen | 18.12.2012 | 15:17  
2.017
Hildegard Kühn aus Prießnitz | 18.12.2012 | 17:58  
5.081
Christine Rühlmann aus Kirchscheidungen | 18.12.2012 | 19:24  
27.554
Heike L. aus Springe | 18.12.2012 | 19:31  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.12.2012 | 20:42  
67.937
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 18.12.2012 | 21:25  
3.361
Roswitha Bute aus Soltau | 19.12.2012 | 09:11  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 19.12.2012 | 16:35  
8.361
Annett Stockmann aus Bad Bibra | 19.12.2012 | 19:37  
88
Heidrun Penzin aus Bad Kösen | 24.12.2012 | 21:22  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 28.12.2012 | 22:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.