Anzeige

Weißeritztalbahn - eine Schmalspurbahn in Sachsen

Freital: Weißeritztalbahn | Im August 2002 hat ein "Jahrhunderthochwasser" die Elbe über die Ufer treten lassen. Gespeist von vielen kleinen Nebenflüssen war sie nicht mehr in ihrem Bett zu halten. Einer dieser Nebenflüsse ist die Weißeritz.
Sie schlängelt sich aus den Höhen des östlichen Erzgebirges bergab und an ihrer Seite liegen die Schienen für eine kleine Schmalspurbahn, die noch mit Dampfloks betrieben wurde und auch heute noch wird. Dies ist einigen rührigen Liebhabern dieser Bahn zu verdanken, die mit viel Engagement die im August 2002 fast vollständig zerstörte Strecke wieder aufbauten.
Wir konnten nun diese wunderschöne Strecke genießen, die von Freital bis Dippoldiswalde führt, und ich möchte mit den Bildern einen kleinen Eindruck dieser liebevoll hergerichteten Bahnstrecke vermitteln.
Viel Spaß dabei!
Doch mein Rat lautet: Einfach mal selber hinfahren!
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Magazin Wennigsen | Erschienen am 21.09.2010
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
9.890
Gisela Görgens aus Quedlinburg | 12.09.2010 | 02:03  
2.587
Jürgen Schindler aus Dessau | 12.09.2010 | 10:23  
69.541
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 12.09.2010 | 10:25  
1.636
Manfred Werner aus Leonberg | 14.09.2010 | 09:01  
astrowolf
astrowolf | 16.09.2010 | 19:02  
3.208
Dagmar Siegmann aus Wennigsen | 19.09.2010 | 21:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.