Anzeige

SC Freiburg – Greuther Fürth: Personalsorgen bei den Hausherren

Am Samstagnachmittag trifft der SC Freiburg auf Greuther Fürth. Während der Sportclub eine sehr zufriedenstellende Saison spielt, liegt der Aufsteiger aus Fürth auf dem letzten Tabellenplatz, punktgleich mit dem FC Augsburg. Die Franken müssen fast schon punkten, um den Relegationsplatz nicht aus den Augen zu verlieren.

Fußballtor
Schießt sich Fürth zum Sieg?
(Bild: Rainer Sturm/pixelio.de)
Der SC Freiburg spielt eine ordentliche Hinrunde. Mit derzeit 20 Punkten stehen die Breisgauer im Mittelfeld der Tabelle. Auf den Relegationsplatz hat die Elf von Christian Streich bereits acht Punkte Vorsprung. Dafür sind es auf die Europa-Pokal-Plätze nur drei Punkte Rückstand. Ein Sieg gegen den Tabellenletzten aus Fürth würde das Tor zu Europa noch weiter aufstoßen. Doch die Freiburger wissen ganz genau, woher sie kommen. So wird der gesamte Verein mit der aktuellen Platzierung auch mehr als zufrieden sein. Bei der Partie gegen Fürth muss Trainer Christian Streich auf mehrere Spieler verzichten. Nicht mit dabei sein werden Matthias Ginter, Immanuel Höhn, Jan Rosenthal, Ezequiel Calvente, Marco Terrazzino und Sebastian Freis. Zudem fehlen Kapitän Julian Schuster (Geldsperre) und Fallou Diagne (Rotsperre).

Die vielen Ausfälle sind für Fürth vielleicht die Chance, endlich einmal wieder einen Dreier zu landen. Der Aufsteiger, der derzeit mit acht Zählern auf dem letzten Tabellenplatz steht, könnte so den Abstand auf den Relegationsplatz 16 verkürzen. Im Moment haben die Franken vier Punkte Rückstand auf die TSG Hoffenheim aufzuholen. Die Gäste müssen jedoch auch auf eine Reihe von Spielern verzichten. Neben den verletzungsbedingten Ausfällen von Sebastian Tyrala, Franck Ohandza und Ersatzkeeper Issa Ndoye werden auch Sercan Sararer und Heinrich Schmidtgal nicht dabei sein. Sararer wurde vom Sportgericht bis zum 17.12.2012 gesperrt Schmidtgal muss eine Gelbsperre verbüßen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.