Anzeige

Sanfte Selbsthilfe und mehr für den Rücken mit der DORN-Methode - Feldkirchen-Westerham 8.4.2017

Wann? 08.04.2017 09:00 Uhr bis 08.04.2017 17:00 Uhr

Wo? vhs, Karl-Weigl-Platz 1, 83620 Feldkirchen-Westerham DE
Feldkirchen-Westerham: vhs | Nicht nur wegen ihrer verlässlichen praktischen Erfolge sondern vor allem weil sie eine sanfte Fühl-Methode ist, hat sich Dieter Dorns sanfte Hilfe für den Rücken in gut zwei Jahrzehnten weltweit verbreitet.
Vom sanften Daumendruck war immer die Rede, doch Franz Josef Neffe, der mit und für Dieter Dorn 1998 eines der ersten Bücher zur Methode herausgegeben und seit Jahren die Dorn-Kongresse mit organisiert hat, zeigt an diesem Praxistag für alle, die die DORN-Methode für sich und ihre Familie lernen wollen, dass Dorn auch eine für gute Ergebnisse wichtige Sog-Wirkung hat. Die Wirbelsäule gehört zu einem komplexen System von Gehirn, Nerven, Organen, Zähnen und Meridianen. So sagen dem DORN-Kundigen z.B. Schmerzen seitlich am Kopf, wo der Galle-Meridian verläuft, dass man sie am Galle-Wirbel = 4.BW ausschalten kann. Für Schmerzen in der Kopfmitte befindet sich der Hauptschalter dagegen am 3. LW. Das muss man aber alles gar nicht unbedingt wissen, um sich selbst erfolgreich helfen zu können.
Nur die Selbsthilfe-Übungen sollte man können. Die werden alle gezeigt und geübt. Wenn man zusammen mit Jemandem kommt, kennt man danach schon einen Helfer.
Info: http://www.coue.org/?Die_Methode_Dorn und www.youtube.com/watch?v=x3n9LtUNEho

Karl-Weigl-Platz 1-4
83620 Feldkirchen
KuS OG 05
Sa. 08.04.2017 09:00 - 17:00 Uhr Karl-Weigl-Platz 1-4 KuS OG 05

https://www.vhs-feldkirchen-westerham.de/index.php...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.