Aus dem Leben eines Pensionärs

Vor ein paar Jahren hat mich meine ehemalige Behörde zunächst in den vorläufigen, dann in den endgültigen Vorruhestand geschickt. Dafür bin ich ihr sehr dankbar.

Ich habe zwar seitdem weniger Geld, aber meine Lebensqualität ist gestiegen, denn ich habe Zeit, meinen Interessen, wie zum Beispiel wandern und radeln, nachzugehen.

Ich werde (nach einer längeren Pause, die ich eingelegt habe) hier in unregelmäßigen Abständen alles ‘reinschreiben, was mir so einfällt und wozu ich Lust habe, es gibt also unterschiedliche Themen. Vielleicht ist ja etwas Interessantes für Sie dabei.

Viel Spaß.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.