Anzeige

Abendspaziergang durch die Stadt, in der ich aufgewachsen bin : Emmendingen

Marktplatz, das Stadtzentrum, im Hintergrund das alte Rathaus, hier bin ich auch schon getraut worden
Emmendingen: Stadtzentrum | Emmendingen nennt sich das Tor zum Schwarzwald und Kaiserstuhl, das soll das Wahrzeichen von Emmendingen - das Tor - verdeutlichen.

Ich selber kam mit meinen Eltern und meinem Bruder 1955 nach Emmendingen - wohnte hier bis 1998. Bin hier aufgewachsen, zur Schule gegangen, geheiratet, 4 Kinder bekommen - Emmendingen hat mich also sehr geprägt, es gehört zu mir und ist und bleibt meine alte Heimat.

Heute Abend wars mir mal danach und ich habe einen kleinen Rundgang gemacht. Alte Erinnerungen wurden geweckt - habe daran gedacht, wie sich die Geschäfte gewandelt haben . Mein Rückblick war reine Nostalgie ohne Wehmut.

Für mich ist Emmendingen immer noch ein schönes Städtchen - schaut selbst.
3 5
3
3 3
2
1
3
4
2
2
6
2
2 3
1
3
4
1
3
1 2
4
2
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
81.490
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 16.07.2012 | 23:39  
23.711
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 16.07.2012 | 23:43  
14.570
Heidi K. aus Schongau | 17.07.2012 | 02:51  
23.711
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 17.07.2012 | 08:47  
15.737
ADOLF Stephan aus Peine | 17.07.2012 | 10:51  
23.221
Karin Dittrich aus Lehrte | 17.07.2012 | 14:35  
22.422
Erika Buschdorf aus Neusäß | 17.07.2012 | 18:55  
23.711
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 17.07.2012 | 20:48  
41.674
Gertraude König aus Lehrte | 31.07.2012 | 00:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.