Anzeige

Ein Wohnzimmer? Nein, eine Kapelle! "Heilige Nächte"- Andacht in Sorsum

Einladend sieht die Kapelle in der Dunkelheit aus...!
Elze: Kapelle | Nachdem ich gestern in Alferde leider nicht dabei sein konnte, machte ich mich heute zusammen mit einem Freund auf den Weg nach Sorsum.

In der kleinen Kapelle an der Beeke war es schön warm. Nur etwa 50 Personen passen dort hinein, die Glocken werden noch von Hand geläutet und die Stühle sind fast so bequem wie Wohnzimmersessel ;-)

Wir sangen gemeinsam einige Lieder, darunter "Macht hoch die Tür" und "Stern über Bethlehem" und hörten die Geschichte vom Pfarrer, der in der Weihnachtsnacht Häftling "Nr. 154" im Gefängnis besuchte, einen alten Freund, an den er plötzlich hatte denken müssen, mit dem er sich aber vor einiger Zeit überworfen hatte. Die Botschaft: Gerade an Weihnachten ist es wichtig, seine Mitmenschen nicht zu vergessen, vor allem die, denen man vielleicht etwas zu verzeihen hat oder zu denen die Beziehung aus sonst irgendwelchen Gründen nicht mehr in Ordnung ist.

Wieder einmal eine wohltuende halbe Stunde, und so manchem hing die Geschichte beim Heimweg noch nach...

Danke, liebe Sorsumer :-)
3
3
3
2 2
2 3
6 4
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
64.616
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 29.12.2012 | 21:15  
27.547
Heike L. aus Springe | 29.12.2012 | 21:19  
12.385
Christel Pruessner aus Dersenow | 29.12.2012 | 22:09  
12.385
Christel Pruessner aus Dersenow | 29.12.2012 | 22:16  
27.547
Heike L. aus Springe | 30.12.2012 | 08:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.