Anzeige

Mischa Kuball spiegelt in Düsseldorf

Düsseldorf: Kunsthalle Düsseldorf | Die Ausstellung "Mischa Kuball platon`s mirror" ist vom 8. bis 16. September in Düsseldorf, genauer gesagt im Eingangsbereich der Kunsthalle, zu sehen. Die Lichtinstallation ist in einem eigenen Raum mit Holzwänden untergebracht. Der Raum befindet sich rechts neben der Treppe.

"Die Idee zu platons mirror basiert auf einem der einflußreichsten Texte der europäischen Literatur: Platons Höhlengleichnis. In ihm wird die Unterscheidung zwischen zwei Formen der Wirklichkeit formuliert: der sichtbaren Realität und der (wahren) Realität der Ideen. Einen Künstler wie Kuball mußte das Höhlengleichnis zur künstlerischen Auseinandersetzung herausfordern," berichtet Dirk Schwebe, Pressesprecher der Düsseldorfer Einrichtung.

Die Ausstellung hatte in Karlsruhe ihren Auftakt zu einer internationalen Tournee mit insgesamt 15 Stationen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.