GNTM Luisa Hartema lässt tief blicken

Da werden die anderen Gäste der 21. UNESCO Gala in Düsseldorf nicht schlecht gestaunt haben, als sie das Dekoletté von Luisa Hartema bemerkten. Die GNTM-Siegerin trug ein extrem tief ausgeschnittenes Kleid und zog damit alle Blicke auf sich.

Was für ein Dekoletté! Germany’s next Topmodel 2012 Luisa Hartema versteht es bestens, auf sich aufmerksam zu machen. Die 18-Jährige war am vergangenen Samstag zu Gast bei der 21. UNESCO Gala im Düsseldorfer Maritim Hotel. Dabei trug sie ein trägerloses Kleid mit einem Ausschnitt, der aufreizend tief blicken ließ. Mit diesem Outfit zog GNTM Luisa die Aufmerksamkeit ganz auf sich und stellte andere Stars wie Eva Herzigova oder Jennifer Lopez in den Schatten. Doch so richtig wohl schien sich die Ostfriesin nicht in ihrer Haut zu fühlen. Scheinbar zeigte sie mehr, als ihr lieb war. Mehrfach war an dem Abend zu beobachten, wie sie das „Stückchen“ Kleid, das ihren Busen bedeckte, zurecht rückte.

Hurrikan Sandy: Reise nach New York abgesagt

Am heutigen Dienstag sollte sich Luisa Hartema eigentlich auf den Weg nach New York machen. Allerdings nicht, um dort zu modeln, was ursprünglich ihr Plan zu sein schien. Sie wollte den Aufenthalt nicht nutzen, um ihre Karriere weiter voranzutreiben, sondern um an Heidi Klums Halloweenparty teilzunehmen. Der Hurrikan Sandy, der derzeit an der Ostküste der USA wütet, macht den Plänen von Luisa allerdings einen Strich durch die Rechnung. Wie das Topmodel 2012 auf ihrer Facebook-Seite verkündete, ist eine Einreise nach New York derzeit nicht möglich. Somit kann sich die 18-Jährige nun wieder voll auf ihre Modelkarriere konzentrieren!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.