Anzeige

Lukas Podolski verletzt sich nach Foul von Teamkollege Martin Lanig im Training

Lukas Podolski ist stinksauer. Der Nationalspieler wurde heute beim Mannschaftstraining des 1. FC Köln von seinem Teamkollegen Martin Lanig gefoult und musste die Einheit verletzt abbrechen.

Podolskis Einsatz im Rhein-Derby am Sonntag, 5. 12. 2010, 15:30 Uhr gegen den Erzrivalen Bayer 04 Leverkusen ist fraglich. Die Entschuldigung von Lanig hat "Prinz Poldi", der nach dem Foul die Nerven verloren hatte, angenommen.

Wie giftig ist denn die Stimmung in Köln bitte?
Wie will der 1. FC Köln die Klasse denn halten, wenn die besten Spieler sich im Training nach Fouls von Mitspielern verletzen?
Wie verkraftet der 1. FC Köln den Rauswurf von Manager Michael Meier?
Neue Spieler sollen ja nicht kommen. Trainer Frank Schaefer will die Saison hat mit dem bestehenden Kader über die Bühne bringen. Ein Fehler?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.